Inhalt

Ausstellung "Barnim - Impressionen"

Hartmut Moreike, Herbst am Liepnitzsee, gemalt Ende Sept. 2010, Öl auf CanvasNeues Fenster: Bild vergrößern Am 5. Juni 2012 eröffnete die Vizepräsidentin Gerrit Große die Ausstellung „Barnim - Impressionen“ im Foyer des Landtages.

Der Schriftsteller und ehemalige Journalist Hartmut Moreike zeigte im Landtag Eindrücke seiner Heimatregion Ahrensfelde. Bei Wanderungen mit Feldstaffelei und Skizzenblock fing er die spiegelnden Seen, das milde Licht im Winter und die Hügellandschaften im Barnimer Land ein – so entstanden mehr als 60 kleinformatige Panoramabilder in Öl. Der Landtag zeigte eine Auswahl.

Die Ausstellung lenkte den Blick des Betrachters auf die Schönheit des Barnims und zeigte dessen schützenswerte Natur. In seiner Größe und Ursprünglichkeit ist der Naturpark Barnim in Mitteleuropa nahezu einmalig und steht für die biologische und landschaftliche Vielfalt des Landes Brandenburg.

Ausstellungseröffnung „Barnim - Impressionen“ Hartmut Moreike zeigt die Schönheit des Barnim

TERMINHINWEIS - Ausstellungseröffnung „Barnim – Impressionen“

Impressionen der Ausstellungseröffnung "Barnim - Impressionen" am 05.06.2012

Zusatzinformationen

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Rabe
Alter Markt 1
14467 Potsdam

oeffentlichkeitsarbeit@ landtag.brandenburg.de
Telefon: 0049 (331) 966 -1250
Fax: 0049 (331) 966 -1286