Inhalt

Meine Daten im Netz - Im Netz der Daten?

Unter Schirmherrschaft des Präsidenten des Landtages Brandenburg und in Kooperation mit der Aktion Kinder- und Jugendschutz sowie der Landesdatenschutzbeauftragten stand am SAFER INTERNET DAY -dem 9. Februar 2010 - der Landtag Brandenburg ganz im Zeichen des Themas "Datenschutz im Internet, Persönlichkeitsrechte im Internet und in Sozialen Netzwerken". Über 80 Schülerinnen und Schüler des Fläming-Gymnasiums Belzig, des Fürstenwalder Gymnasiums Bernhardinum und der Oberschule Prösen diskutierten in Workshops praktische Herausforderungen der Nutzung neuer Medien wie die "Selbstdarstellung in Sozialen Netzwerken" oder die Fragen von "Urheberrechten im Netz". Die jugendpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen zeigten sich für die Erfahrungen und Anregungen der Schülerinnen und Schüler offen. Aus der Praxis berichteten die Macher des sozialen Netzwerkes SchülerVZ.

Der SAFER INTERNET DAY fand in diesem Jahr weltweit bereits zum siebten Mal statt. In Deutschland nahmen auf Initiative des EU-Projekts "klicksafe" zahlreiche Institutionen, Unternehmen und Medien den Aktionstag zum Anlass, um sich für mehr Sicherheit im Internet einzusetzen.

Weitere Informationen unter:

Jugendschutz Brandenburg

Klicksafe

Impressionen zum Safer Internet Day im Landtag Brandenburg am 9. Februar 2010

In den Ergebnissen blättern

In den Ergebnissen blättern

Zusatzinformationen

Logo 7. SAFER INTERNET DAY

Kontakt

Landtag Brandenburg
Besucherdienst
Radka Stieler / Daniel Krausz
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0049 (331) 966 -1253 / 1255
Fax: 0049 (331) 966 -1286