Inhalt

Anhörung zum Themenkomplex „Leistungsfähiges und bürgernahes E-Government“ in der Enquete-Kommission 5/2

Blick in die Enquete-Kommission 5/2Neues Fenster: Bild vergrößernBlick in die Enquete-Kommission 5/2 Potsdam, 9. März 2012. Den Schwerpunkt der 9. Sitzung der Enquete-Kommission 5/2 bildete die Anhörung von Experten und Erfahrungsträgern zum Thema „Leistungsfähiges und bürgernahes E-Government“.

Die Anhörung begann mit einem Einführungsvortrag von Prof. Dr. Tino Schuppan (Wissenschaftlicher Direktor am Institut für EGovernment, Potsdam). Anschließend berichteten aus der kommunalen Perspektive Wolfram Ebeling (Geschäftsführer der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Technikunterstützte Informationsverarbeitung im Land Brandenburg), Silke Kühlewind (Städte- und Gemeindebund Brandenburg) und Dr. Holger Obermann (Landkreistag Brandenburg).

Enquete-Kommission 5/2 hört Experten zum Thema „Leistungsfähiges und bürgernahes E-Government“

Anhörung zum Themenkomplex „Leistungsfähiges und bürgernahes E-Government“ in der Enquete-Kommission 5/2

Zusatzinformationen

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referent
Ekkehard Mieth
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0049 (331) 966 -1167
Fax: 0049 (331) 966 -991167