Inhalt

Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Haushalt und Finanzen am 20.10.2011

Blick in die Reihe der Anzuhörenden.Neues Fenster: Bild vergrößernBlick in die Reihe der Anzuhörenden. In seiner 29. Sitzung, am 20.10.2011, führte der Ausschuss für Haushalt und Finanzen eine öffentliche Anhörung zum Artikel 1 des Haushaltsbegleitgesetzes zum Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplanes des Landes Brandenburg für das Haushaltsjahr 2012 (Haushaltsbegleitgesetz 2012 - HBeglG 2012), Drs. 5/3814, durch.
Insgesamt waren zwölf Anzuhörende eingeladen, die zu den Thema "Freie Schulen in Brandenburg: Bedeutung, Bedingungen, Entwicklung" und zum Thema "Auswirkungen des Haushaltsbegleitgesetzes: Finanzierung, verfassungsrechtliche Bewertung, Folgekosten" Fragen der Abgeordneten beantworten.

Impressionen der 29. Sitzung des Ausschusses für Haushalt und Finanzen am 20.10.2011

Zusatzinformationen

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referentin für den Ausschuss für Haushalt und Finanzen A11
Annegret Markowski
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0049 (331) 966 -1163
Fax: 0049 (331) 966 -991163