Inhalt

Schülerwettbewerbe

Schülerzeitungswettbewerb 2015/2016

Titelbild des Flyers zum Schülerzeitungswettbewerb 2015/2016

Der Wettbewerb prämiert herausragende Leistungen von Schülerzeitungsredaktionen. Er fördert so die Schülerpresse als ein wesentliches Element demokratischer Schulkultur. Dabei steht die Schülerzeitung als ein Sprachrohr der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt: Altersgerechte Interessenwahrnehmung, angemessene sprachliche Darstellung und verantwortungsvolle Partizipation am Schulleben werden vorrangig bewertet.

Preisträgerinnen und Preisträger des 62. Europäischen WettbewerbsPreisträgerinnen und Preisträger des 62. Europäischen Wettbewerbs

Preisverleihung zum 62. Europäischen Wettbewerb04.05.2015

Die Brandenburger Preisträgerinnen und Preisträger des 62. Europäischen Wettbewerbs wurden im Plenarsaal des Landtages Brandenburg von Parlamentspräsidentin Britta Stark und Bildungsminister Günter Baaske geehrt. Etwa 960 Schülerinnen und Schüler aus ganz Brandenburg hatten sich im Zeichen des Europäischen Jahres für Entwicklung mit dem Motto „Europa hilft – hilft Europa?“ kreativ auseinandergesetzt.

Landtagspräsidentin im Gespräch mit der Moderation bei "Jugend debattiert"Landtagspräsidentin im Gespräch mit der Moderation bei "Jugend debattiert"

Landesfinale "Jugend debattiert" 2014/201520.04.2015

Parlamentspräsidentin Britta Stark eröffnete am 20. April 2015 das Landesfinale des Wettbewerbes „Jugend debattiert“ im Plenarsaal des Landtages Brandenburg. In ihrer Begrüßungsrede lobte sie den bundesweiten Argumentations- und Rhetorik-Wettstreit als „Forschungslabor für die Wirkung von Sprache und Werkstatt für junge Demokraten“.

Zusatzinformationen

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Anja Meitner
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0049 (331) 966 -1285
Fax: 0049 (331) 966 -1286