Inhalt

Aktuelles aus dem Landtag

Vizepräsident Dombrowski empfängt ägyptischen Botschafter

Vizepräsident Dieter Dombrowski empfängt ägyptischen Botschafter.Neues Fenster: Bild vergrößernVizepräsident Dieter Dombrowski empfängt ägyptischen Botschafter.Potsdam, 14. Juni 2016. Vizepräsident Dieter Dombrowski hat heute den außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Arabischen Republik Ägypten in der Bundesrepublik Deutschland, S. E.  Dr. Badr Ahmed Mohamed Abdelatty, zu dessen Antrittsbesuch im Landtag empfangen. Nach seinem Eintrag in das Gästebuch des Landesparlaments tauschten sich beide über aktuelle politische Entwicklungen und Herausforderungen aus. Zu Abdelattys (*1966) diplomatischen Stationen zählen Tel Aviv, Tokio, Washington D. C. und Brüssel. In Deutschland trat er seinen ersten Botschafterposten an. Im September 2015 nahm er von Bundespräsident Joachim Gauck das Beglaubigungsschreiben entgegen.

Empfang in der russischen Botschaft

Landtagspräsidentin Britta Stark beim Empfang in der russischen BotschaftNeues Fenster: Bild vergrößernLandtagspräsidentin Britta Stark beim Empfang in der russischen BotschaftBerlin, 13. Juni 2016. Auf Einladung des Botschafters der Russischen Föderation in der Bundesrepublik Deutschland, S. E. Wladimir M. Grinin, und seiner Gattin Liudmila W. Grinina hat Landtagspräsidentin Britta Stark heute an einem Empfang in Russlands Botschaft teilgenommen. Anlass war der offizielle russische Nationalfeiertag („Tag Russlands“ am 12. Juni). An dem Empfang in der Staatsvertretung Unter den Linden nahmen u. a. Diplomaten, Militärattachés, deutsche Parlaments- und Regierungsvertreter unterschiedlicher politischer Ebenen, Unternehmer, Kulturschaffende und Journalisten teil.

Landesparlament lädt zur Entdeckungsreise ins „KLOSTERLAND“

Potsdam, 7. Juni 2016. Ein Besuch des Landtages kann in den kommenden Wochen mit einer Entdeckungsreise ins „KLOSTERLAND“ verbunden werden. Im Foyer offenbart unter diesem Titel eine Wanderausstellung den Facettenreichtum der deutsch-polnischen Klosterkultur. Mehrere zweisprachige Schautafeln präsentieren Klosterstätten in Brandenburg und Polen und weisen dabei nicht nur auf historische Eckdaten, sondern auch auf touristische Highlights hin. In seiner Funktion als Mitglied des Landtagspräsidiums hat Ralf Christoffers die Ausstellung heute eröffnet. Besucht werden kann sie bis zum 28. August 2016.

Mitglied des Präsidiums Ralf Christoffers begrüßt zur Ausstellungseröffnung.Neues Fenster: Bild vergrößernMitglied des Präsidiums Ralf Christoffers begrüßt zur Ausstellungseröffnung.Im Rahmen der Vernissage lobte Christoffers die Wanderausstellung als bedeutungsvollen Beitrag zur Förderung des interkulturellen Dialogs beider Nachbarregionen. Wörtlich sagte er: „Altehrwürdige Klöster sind längst mehr als wunderbare Baudenkmäler. Indem sie Geschichte vergegenwärtigen und zu vielfältigsten kulturellen Angeboten einladen, sind sie im gesellschaftlichen Leben vor Ort tief verankert. Nicht zuletzt führt uns die deutsch-polnische Ausstellung prägende historische Gemeinsamkeiten vor Augen. Ich wünsche mir, dass sie zahlreiche Menschen zu Ausflügen in Klöster inspiriert und damit Ausgangspunkt vieler, auch grenzüberschreitender Begegnungen wird.“

Weitere Informationen und Impressionen zur Wanderausstellung KLOSTERLAND

Landtagspräsidentin Stark neue Vorsitzende der Konferenz der Parlamentspräsidenten

Präsident des Hessischen Landtags Norbert Kartmann übergibt den Staffelstab an Landtagspräsidentin Britta Stark.Neues Fenster: Bild vergrößernPräsident des Hessischen Landtags Norbert Kartmann übergibt den Staffelstab an Landtagspräsidentin Britta Stark.Potsdam, 7. Juni 2016. Mit dem heutigen Tag hat Brandenburgs Landtagspräsidentin Britta Stark den Vorsitz der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der deutschen Landesparlamente, des Deutschen Bundestages und des Bundesrates übernommen. Ihr Vorgänger, Hessens Landtagspräsident Norbert Kartmann, übergab ihr zum Abschluss der diesjährigen Tagung in Wiesbaden symbolisch den Staffelstab. Im Rhythmus von vier Jahren wird die Konferenz gemeinsam mit einem österreichischen Bundesland vor Ort im Nachbarland ausgerichtet. Die Gastgeberrolle der im Juni 2017 in Feldkirch (Österreich) stattfindenden Konferenz nimmt Brandenburg gemeinsam mit dem Landtag Voralberg wahr.

Landtagspräsidentin Stark neue Vorsitzende der Konferenz der Parlamentspräsidenten

Delegation des Flämischen Parlaments besucht Landtag

Die Abgeordneten des Landtages Brandenburg im Gespräch mit den Vertretern des Flämischen Parlaments.Neues Fenster: Bild vergrößernDie Abgeordneten des Landtages Brandenburg im Gespräch mit den Vertretern des Flämischen Parlaments.Potsdam, 2. Juni 2016. Abgeordnete des Landtages Brandenburg sind heute mit Vertretern des Flämischen Parlaments ins Gespräch gekommen. Zu der Delegation aus Flandern gehörten u. a. Mitglieder des Ausschusses für Außenpolitik, Europäische Angelegenheiten, internationale Zusammenarbeit, Tourismus und Kulturerbe sowie der stellvertretende Kabinettchef des flämischen Ministerpräsidenten. Begleitet wurden sie vom Generaldelegierten der Regierung Flanderns in Deutschland. Der Vorsitzende des Ausschusses für Europaangelegenheiten, Entwicklungspolitik und Verbraucherschutz, Marco Büchel, empfing die Gäste gemeinsam mit den Abgeordneten Axel Vogel, Erik Stohn, Barbara Richstein und Steffen Königer zu einem Fachgespräch. Bei einem anschließenden offiziellen Mittagessen, gegeben von Landtagspräsidentin Britta Stark, konnten weitere aktuelle politische Fragen erörtert werden.

Landtag in Kinderhand – Zweite Kindertagsfeier im Landesparlament

Begrüßung durch die Landtgspräsidentin Britta Stark im Plenarsaal.Neues Fenster: Bild vergrößernBegrüßung durch die Landtgspräsidentin Britta Stark im Plenarsaal.Potsdam, 1. Juni 2016. Bei Spiel und Spaß haben heute mehr als 50 Grundschülerinnen und Grundschüler das Parlamentsgebäude belebt. Präsidentin Stark hatte sie anlässlich des Internationalen Kindertages in den Landtag eingeladen. Das Vorhaben, ihnen einen unbeschwerten und abwechslungsreichen Nachmittag im "Landtagsschloss" zu bescheren, wurde von der Landesstiftung „Hilfe für Familien in Not“ tatkräftig unterstützt. Am Rande des Programms erklärte Präsidentin Stark: „Nur wenn der Kinder- und Jugendpolitik auf allen politischen Ebenen zentrale Bedeutung beigemessen wird, kann sich Deutschland zu einem noch kinderfreundlicheren Land entwickeln. Wie wir Kinderrechte stärken, fördern und verwirklichen, beeinflusst die Zukunft ganzer Generationen. Der in diesem Zusammenhang häufig verwendete Begriff »Herzensangelegenheit« darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier ebenso viel Engagement und Konsequenz erforderlich sind, wie in anderen politischen Materien.“

Landtag in Kinderhand – Zweite Kindertagsfeier im Landesparlament am 01.06.2016

Zusatzinformationen

Kontakt (Aktuelles)

Landtag Brandenburg
Pressestelle
Susanne Langer
Alter Markt 1
14467 Potsdam
pressestelle@
landtag.brandenburg.de
Telefon: 0049 (331) 966 -1031
Fax: 0049 (331) 966 99 -1031
Landtag Brandenburg
Webmaster Anja Hebold
oeffentlichkeitsarbeit@
landtag.brandenburg.de
Telefon: 0049 (331) 966 -1251
Fax: 0049 (331) 966 99 -1251

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
04
12
15
26
27
01
02
03

Terminart



Suche



erweiterte Suche

Tagesordnungen

Landtagsplenum

Virtueller Rundgang durch das neue Landtagsgebäude


Landtagsneubau

Ausführliche Informationen zum Neubau des Brandenburger Landtagsgebäudes
Landtagsneubau