Inhalt

Alter, Elisabeth

Krankenschwester;
15517 Fürstenwalde;
geb. 1953 in Weinböhla/Meißen, verheiratet, 2+2 Kinder

Neues Fenster: Bild vergrößernAlter, Elisabeth privat

Lebenslauf

  • 1970 bis 1973 Ausbildung zur Krankenschwester an der Fachschule Dresden
  • 1973 bis 1981 Krankenschwester im Kreiskrankenhaus Meißen / Teamleiterin Blutspendezentrale
  • 1981 bis 1983 Erzieherin Kreisrehazentrum in Meißen
  • 1984 bis 1990 Abteilungsleiterin im Kreisrehazentrum Meißen
  • 1990 bis 2004 Beauftragte für Senioren, Behinderte, Ausländer und Gleichstellung des Landkreises Oder-Spree

Politische Laufbahn

  • Seit 1993 Mitglied der SPD
  • Seit 2003 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Fürstenwalde
  • Seit 2003 stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin des Stadtparlaments Fürstenwalde
  • Seit 2004 Mitglied des Landtages
  • Seit 2008 Mitglied des Kreistages Oder-Spree

Verhaltensregeln

Angaben zu den Verhaltensregeln (§ 30 Abgeordnetengesetz):

  • Nummer 2: Behinderten-, Senioren-, Ausländer- und Gleichstellungsbeauftragte
  • Nummer 4 (vergütet): Mitglied des Aufsichtsrates Fürstengalerie Fürstenwalde, Mitglied des Verwaltungsrates Sparkasse LOS
  • Nummer 4 (ehrenamtlich): Vorsitzende des Vereins Kita-Schule-Wirtschaft im Landkreis Oder-Spree
  • Nummer 5 (ehrenamtlich): Mitglied des Vorstandes des Wirtschaftsförderungsvereins Fürstenwalde, stellvertretende Vorsitzende des Polizeibeirates des Polizeipräsidiums Frankfurt (Oder)

Zurück zur Ausgangsseite

Zusatzinformationen

Bürgerbüro

Eisenbahnstraße 9
15517 Fürstenwalde
Telefon: + 49 (3361) 693339
Fax: + 49 (3361) 693548

Mitarbeiter:
Detlef Schrobback
Hartmut Bauer
Natalja Kerle