Inhalt

Neues Fenster: Bild vergrößernDr. Bernig, Andreas privat

Bernig, Andreas (Dr.)

Fernmeldemechaniker, Diplomstaatswissenschaftler/Politologe;
14797 Kloster Lehnin/OT Göhlsdorf;
geb. 1957 in Rostock, verheiratet, 3 Kinder

Lebenslauf

  • 1973 bis 1975 Abitur
  • 1975 bis 1976 Berufsausbildung zum Fernmeldetechniker an der Technischen Unteroffiziersschule der NVA Prora
  • 1976 bis 1978 NVA
  • 1978 bis 1980 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Rat des Bezirkes Rostock/Rat der Stadt Rostock
  • 1980 bis 1984 Studium der Staatswissenschaften an der Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft der DDR Potsdam, Diplomstaatswissenschaftler
  • 1984 bis 1988 wissenschaftlicher Assistent an der Akademie für Staats- und Rechtswissenschaften der DDR Potsdam
  • Mai 1988 Promotion Dr.rer.pol.
  • 1988 Hauptmann der Deutschen Volkspolizei, Bezirksbehörde der Deutschen Volkspolizei (BdVP)
  • April bis Oktober 1990 stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Volkspolizei der DDR
  • Mai 1991 bis Oktober 2005 Vorsitzender des Polizei-Hauptpersonalrats beim MI
  • März 1994 Ernennung zum Verwaltungsbeamten im Polizeipräsidium Potsdam

Politische Laufbahn

  • 1975 bis 1990 Mitglied der SED
  • Seit August 2000 Mitglied der PDS, ab Juli 2005 Die Linkspartei.PDS, ab Juni 2007 DIE LINKE
  • Seit 2003 Gemeindevertreter Kloster Lehnin
  • Seit Oktober 2005 Mitglied des Landtages

Verhaltensregeln

Angaben zu den Verhaltensregeln (§ 30 Abgeordnetengesetz):

  • Nummer 2.: Verwaltungsbeamter im Bereich der Polizei
  • Nummer 5. ehrenamtlich: Stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei des Landes Brandenburg

Ordentliche Ausschuss- und Gremienmitgliedschaften

Zurück zur Ausgangsseite

Zusatzinformationen

Bürgerbüros

Potsdamer Straße 74
14513 Teltow
Telefon: +49 (3328 ) 302818

Mitarbeiter:
Renate Vehlow
Ronald Kurtz
Straße der Einheit 53
14806 Belzig
Telefon: +49 (33841) 32547
Fax: +49 (33841) 43880
Am Gutshof 1-6
14542 Werder
Telefon: +49 (3327) 570192
Fax: +49 (3327) 570193