Inhalt

Neues Fenster: Bild vergrößernStefan Ludwig Landtag Brandenburg

Ludwig, Stefan

Diplom-Jurist;
15711 Königs Wusterhausen;
geb. 1967 in Königs Wusterhausen, verheiratet, 4 Kinder

Landesliste

Lebenslauf

  • 1985 Abitur
  • 1985 bis 1989 Studium des Wirtschaftsrechts an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Diplom-Jurist
  • 1989 bis 1990 Zentrum für Funkdienste der Deutschen Bundespost Telekom Berlin (früher: Rundfunk- und Fernsehtechnisches Zentralamt Berlin-Adlershof)
  • 2002 bis 2009 Hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Königs Wusterhausen

Politische Laufbahn

  • Seit 1998 Mitglied der PDS, ab Juli 2005 Die Linkspartei.PDS, ab Juni 2007 DIE LINKE
  • Seit 2014 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen
  • Seit 2014 Mitglied des Kreistages Dahme-Spreewalde
  • 1990 bis 2002 Mitglied des Landtages
  • Oktober 2009 bis 5. Juni 2016 Mitglied des Landtages
  • Nachfolgerin: Bettina Fortunato

Verhaltensregeln

Angaben zu den Verhaltensregeln (§ 26 Abgeordnetengesetz):



  • Nummer 4 (ehrenamtlich): Mitglied der Zweckverbandsversammlung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse


Angaben nach § 26 Abs. 2 AbgG entfallen.

Zurück zur Ausgangsseite

Zusatzinformationen