Inhalt

Sonderausschuss BER (5. Wahlperiode)

Der Landtag Brandenburg hat am 23. Januar 2013 auf Antrag der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der FDP-Fraktion (Drucksache 5/6648, 2. Neudruck) gemäß § 73 Abs. 2 der Geschäftsordnung des Landes Brandenburg einen Sonderausschuss zum Flughafen BER eingesetzt.

Der Sonderausschuss diente der Zusammenführung der Beratungen zum Thema BER im Landtag Brandenburg, die bisher zu einzelnen Fachfragen in den jeweils zuständigen Fachausschüssen durchgeführt wurden. Damit konnte der Sonderausschuss einen maßgeblichen Beitrag zur künftigen Verbesserung der Qualität der Information des Landtages leisten.

Die erneute Verschiebung des Eröffnungstermins machte die massiven und vielschichtigen Probleme im Zusammenhang mit dem Bau und der Inbetriebnahme des BER noch einmal deutlich. Der Sonderausschuss hat sich mit allen Facetten des Flughafenbaus befasst und seine Arbeit aktiv nach vorn auf das Gelingen des Projektes ausrichtet.

Der Sonderausschuss bestand aus 10 Mitgliedern. Unter Berücksichtigung des Stärkeverhältnisses der Fraktionen verteilten sich die Sitze:

SPD 3 Mitglieder
DIE LINKE 3 Mitglieder
CDU 2 Mitglieder
FDP 1 Mitglied
GRÜNE/B90 1 Mitglied

Mitglieder, Tagesordnungen und Protokolle des Sonderausschusses BER

 

Zusatzinformationen

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referentin Sonderausschuss BER
Anna-Maria Pawliczek
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0049 (331) 966 -1176
Fax: 0049 (331) 966 -991176