Inhalt

Neues Fenster: Bild vergrößernBarbara Richstein Landtag Brandenburg

Richstein, Barbara

Rechtsanwältin;
14612 Falkensee;
geb. 1965 in Sindelfingen, römisch-katholisch

Wahlkreis 6 (Havelland II)

Lebenslauf

  • 1983 Abitur, Tel Aviv
  • 1984 bis 1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 1. Staatsexamen
  • 1991 bis 1993 Tätigkeiten in der Immobilienwirtschaft
  • 1993 bis 1995 Rechtsreferendarin, 2. Staatsexamen
  • 1995 bis 1997 Vorstandsreferentin der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
  • Seit 1997 Rechtsanwältin

Politische Laufbahn

  • Seit 1997 Mitglied der CDU
  • Seit Mai 2003 Stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes der CDU Brandenburg
  • Seit 2008 Mitglied des Kreistages Havelland
  • Seit 2008 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Falkensee
  • Seit 2014 Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Falkensee
  • Seit September 1999 Mitglied des Landtages
  • November 1999 bis August 2002 Vorsitzende des Rechtsausschusses
  • August 2002 bis Oktober 2004 Ministerin der Justiz und für Europaangelegenheiten
  • Oktober 2004 bis Oktober 2009 Mitglied des Präsidiums des Landtages
  • Dezember 2009 bis Oktober 2014 Vorsitzende des Ausschusses für Europaangelegenheiten und Entwicklungspolitik

Verhaltensregeln

Angaben zu den Verhaltensregeln (§ 26 Abgeordnetengesetz):

  • Nummer 1.c.: Rechtsanwältin
  • Nummer 3: CDU Fraktion - Arbeitskreisleiterin
  • Nummer 4 (vergütet): Mitglied im Rundfunkrat Berlin-Brandenburg (bis Februar 2015)
  • Nummer 4 (ehrenamtlich): Mitglied des Kuratoriums des Nationalen Zentrums für Bürokratiekostenabbau; Mitglied im Kuratorium der Heimatstiftung Museumsdorf Baruther Glashütte; Mitglied im Kuratorium der Stiftung Entwicklung und Frieden; Mitglied im Kuratorium der Harold-Bob-Stiftung; Mitglied im Beirat der "Jewish Voice from Germany"; Mitglied im geschäftsführenden Ausschuss des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum Berlin
  • Nummer 5 (ehrenamtlich): Stellvertretende Vorsitzende des Bundesarbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen; Stellvertretende Vorsitzende des Landes-Arbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen; Vorsitzende des Beirates des Europa-Zentrums Brandenburg-Berlin (EZBB) des Regionalen Fördervereins (RFV) e. V.; Stellvertretende Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT Havelland; Stellvertretende Landesvorsitzende Weisser Ring e.V.; Mitglied im Fachbeirat Europa und Internationales des WEISSEN RING e. V.; Vorsitzende des Kuratoriums des ökumenischen Europa-Centrums Frankfurt (Oder); 1. Vorsitzende SV-Falkensee-Finkenkrug e. V.

 Angaben zu § 26 Abs. 2 AbgG:

  • Nummer 6: Stufe 1

Ordentliche Ausschuss- und Gremienmitgliedschaften

Zurück zur Ausgangsseite

Zusatzinformationen

Bürgerbüro

Bahnhofstraße 54
14612 Falkensee
Telefon: 0049 (3322) 21 72 76

Mitarbeiter:
Katarzyna Debicka
Michel Grünke