Inhalt

Ziel, Alwin

Diplomlehrer, Jurist, Minister a. D.;
16540 Hohen Neuendorf;
geb. 1941 in Quernau (Westpreußen), verwitwet, 2 Kinder, evangelisch

Neues Fenster: Bild vergrößernZiel, Alwin privat

Lebenslauf

  • 1960 Abitur
  • 1960 bis 1965 Lehrerstudium an der Pädagogischen Hochschule Güstrow
  • 1980 bis 1985 Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität zu Berlin

Politische Laufbahn

  • Seit 1989 Mitglied der SPD
  • Ab März 1990 Mitglied der Volkskammer der DDR, parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales der DDR
  • März 2003 bis Dezember 2009 Mitglied der Gesellschafterversammlung der Evangelischen Akademie zu Berlin
  • Mitglied des Landtages seit Oktober 1990
  • 1990 bis Oktober 1999 Minister des Innern und stellvertretender Ministerpräsident
  • Oktober 1999 bis August 2002 Minister für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen
  • Seit August 2013 Vorsitzender der G-10-Kommission

Verhaltensregeln

Angaben zu den Verhaltensregeln (§ 30 Abgeordnetengesetz):

  • Nummer 2: wissenschaftlicher Assistent Humboldt-Universität zu Berlin
  • Nummer 4 (ehrenamtlich): Mitglied des Bundeskuratoriums des Internationalen Bundes

Ordentliche Ausschuss- und Gremienmitgliedschaften

Zurück zur Ausgangsseite

Zusatzinformationen

Bürgerbüro

Schönfließer Straße 25k
16540 Hohen Neuendorf
Telefon: +49 (3303) 297 380
Fax: +49 (3303) 507 820

Mitarbeiter:
Thomas Kiesow