Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport (A5)

Um Kindern und Jugendlichen in Brandenburg optimale Zukunftschancen zu ermöglichen, ist eine gute Bildungsinfrastruktur unerlässlich. Damit befasst sich der Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport kontinuierlich und umfassend, beginnend mit der Förderung in den Kitas über die Grundschulen und weiterführenden Schulen bis hin zu den berufsbildenden Schulen. Besondere Herausforderungen liegen derzeit unter anderem in der Digitalisierung der brandenburgischen Bildungsinfrastruktur sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung des pädagogischen Personals.

Der Ausschuss ist dabei zuständig für die parlamentarische Begleitung der Bildungspolitik des Landes. Dazu berät er federführend Gesetze und Anträge in seinem Zuständigkeitsbereich und zieht regelmäßig den Rat von Sachverständigen hinzu, um bildungspolitische Impulse zu setzen.

Darüber hinaus befasst sich der Ausschuss mit aktuellen Themen der Jugendpolitik. Seine Aktivitäten zielen darauf ab, Kinder und Jugendliche zu stärken. So spielen die Verbesserung des Kinderschutzes, die Jugendförderung sowie Themen wie Möglichkeiten der Jugendbeteiligung eine zentrale Rolle in den Ausschussberatungen.

Außerdem werden im Ausschuss förderpolitische Maßnahmen für den Sport in Brandenburg beraten, die neben der Sanierung und dem Ausbau der Sportstätten auch die Förderung des sportlichen Nachwuchses umfassen. Dabei beschäftigt sich der Ausschuss auch mit der gesellschaftlichen Bedeutung des Sports für andere Lebensbereiche, wie zum Beispiel der Gesundheit und Integration.

Kontakt

Landtag Brandenburg
Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport (A5)
Esther Marie Balke, LL.M., Referentin
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1174
Fax: (0331) 966-991174

Hinweis

Alle parlamentsrelevanten Dokumente stehen Ihnen in der Parlamentsdokumentation zur Verfügung. Sie haben dabei die Möglichkeit alle Dokumente thematisch zu suchen, indem Sie in dem Feld „Freie Eingabe“ Ihre Stichpunkte eingeben. Über die erweiterte Suche können Sie im Feld „Einbringer“ gezielt nach Dokumenten einzelner Ausschüsse oder Gremien suchen.