Ausschuss berät über Situation der Hochschulen und Studierenden

Symbolbild AWFKPotsdam, 14. September 2021. Der Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kultur befasst sich am Mittwoch mit der Situation der Hochschulen und Studierenden zu Beginn des Wintersemesters 2021/2022. In dem öffentlichen Fachgespräch werden die aktuellen Herausforderungen der Hochschulen in Bezug auf die Gestaltung der Lehre, insbesondere Lehrangebote in Präsenzveranstaltungen, Impfangebote und Testpflichten im kommenden Semester diskutiert. Weiterhin soll es um die soziale Situation der Studierenden sowie um die Auswirkungen des Lockdowns auf die Arbeit der Studentenwerke in Brandenburg gehen.

Zu dem Fachgespräch sind die Vorsitzende der Brandenburgischen Landesrektorenkonferenz, Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund, der Geschäftsführer des Studentenwerkes Potsdam, Peter Heiß, sowie der Sprecher der Brandenburgischen Studierendenvertretung (BRANDSTUVE), Jonathan Wiegers, eingeladen. Das Fachgespräch findet im Plenarsaal statt und wird im Livestream übertragen.

Die komplette Tagesordnung der Sitzung findet sich hier: Sitzungstermine der Ausschüsse

Zum Livestream der Sitzung geht es hier: www.live.landtag.brandenburg.de


Weitere Informationen und aktuelle Meldungen aus dem Landtag