Fachgespräch zu Sorbisch/Wendisch-Angeboten in den Medien im RASW

Symbolbild RASWPotsdam, 13. September 2021. Der Rat für Angelegenheiten der Sorben/Wenden führt am Dienstag ein öffentliches Fachgespräch zum Thema „Sorbisch/Wendisch-Angebote in den Medien“ durch. Darin soll es um die aktuelle Ausgestaltung der Sendezeiten für die Sorben/Wenden und ihre Themen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen gehen. Außerdem soll über die derzeitige Personalsituation im Studio Cottbus/Chóśebuz sowie über weitere Neuerungen und Aktivitäten unter anderem in den sozialen Netzwerken gesprochen werden. Für die Ratsmitglieder ist zudem eine Einschätzung der Resonanz auf die Sorbisch/Wendisch-Angebote in der deutschen Mehrheitsbevölkerung und der sorbischen/wendischen Minderheit von besonderem Interesse. Zum Fachgespräch sind eingeladen: der Chefredakteur des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb), Dr. David Biesinger, die Leiterin des Studio Cottbus, Angelika Jordan, sowie die Mitglieder des Rundfunkrates Ingo Senftleben, Erik Stohn, Alrun Kaune-Nüßlein und Marcus Koinzer.

Der Livestream kann hier abgerufen werden: www.live.landtag.brandenburg.de

Die vollständige Tagesordnung der Sitzung findet sich hier: Sitzungstermine der Ausschüsse

 


Weitere Informationen und aktuelle Meldungen aus dem Landtag