Gespräche zur Bioökonomie und zum Insektenschutzpaket im Ausschuss

Symbolbild ALUKPotsdam, 7. September 2021. Der Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz befasst sich am Mittwoch erneut mit dem Thema Bioökonomie. Bereits in seiner 20. Sitzung am 10. März dieses Jahres tauschten sich die Ausschussmitglieder mit der Vorsitzenden des von der Bundesregierung berufenen Bioökonomierates, Professor Dr.-Ing. Daniela Thrän, sowie der zuständigen Referentin für Klimaanpassung und Bioökonomie im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, Sabine Blossey, aus. Daran anknüpfend werden an diesem Mittwoch Prof. Dr. Annette Prochnow vom Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, Hendrik Wendorff vom Landesbauernverband und Daniela Wannemacher vom BUND zum Themenkomplex sprechen. 

Darüber hinaus setzt der Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz seine Anhörung zum Brandenburgischen Kulturlandschafts- und Insektenschutz-Stärkungsgesetz und zu weiteren Vorschlägen zum Insektenschutz aus der Ausschusssitzung vom 11. August 2021 fort. Er kommt nunmehr mit dem vor vier Wochen verhinderten Sachverständigen, Dr. Jürn Sanders vom Thünen-Institut, Institut für Betriebswirtschaft Braunschweig, ins Gespräch.

Die Tagesordnung der Sitzung findet sich hier: Sitzungstermine der Ausschüsse

 

Zum Livestream der Videokonferenz geht es hier: www.live.landtag.brandenburg.de


Weitere Informationen und aktuelle Meldungen aus dem Landtag