Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke würdigt zum 25. Jahrestag in Wilhelmshaven die Patenschaft mit der Fregatte Brandenburg

Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke hat in Wilhelmshaven an den Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum der Indienststellung der Fregatte Brandenburg teilgenommen und dem Kapitän und der Besatzung zugleich zum 25-jährigen Jubiläum der Patenschaft zwischen der Fregatte und dem Land Brandenburg gratuliert.

„Schon seit 25 Jahren besteht eine lebendige Patenschaft zwischen dem Landtag Brandenburg und der Fregatte Brandenburg. Die Kommandanten und Patenschaftsoffiziere der Fregatte haben gewechselt, die Landesregierung und der Landtag haben sich verändert, aber unsere Kontakte mit der Fregatte haben wir immer gepflegt und weiterentwickelt“, sagte die Landtagspräsidentin am Donnerstag in Wilhelmshaven. Seit 25 Jahren erfülle die Fregatte ihren militärischen Auftrag. Generationen von Soldatinnen und Soldaten hätten auf dem Schiff gelernt und erfahren, was es bedeute, Verantwortung für sein Land und für den Frieden wahrzunehmen und diese Verantwortung an die Jüngeren weiterzugeben. „Ich möchte der gesamten Besatzung und allen ehemaligen Besatzungsmitgliedern für ihr hohes Engagement recht herzlich danken“, sagte die Landtagspräsidentin und betonte, die Abgeordneten des Landtages freuten sich, „wenn die Soldatinnen und Soldaten unserer Patenfregatte uns besuchen und Anteil nehmen am gesellschaftlichen Leben in Brandenburg“, sei es im Landtag zu Plenarsitzungen, im Rahmen der politischen Bildung in Brandenburg, bei Besuchen in Bundestag und Bundesrat oder bei Unternehmen in Brandenburg.

Zwischen der Fregatte Brandenburg und dem Land Brandenburg besteht seit dem 14. Oktober 1994 eine intensive Patenschaft, die vom damaligen Ministerpräsidenten Dr. Manfred Stolpe und dem damaligen Landtagspräsidenten Dr. Herbert Knoblich begründet wurde. In den vergangenen 25 Jahren haben sich zwischen dem Patenland und der Fregatte rege Kontakte entwickelt, die sowohl von Landesregierung als auch vom Landtag getragen werden.


Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565