Scarlett O‘ und Jürgen Ehle begeistern Publikum im Innenhof des Landtages

Die Künstler Scarlett O’ (r.) und Jürgen Ehle (l.) mit ihrem Programm WIEDERSINGEN®, das Zeug zum Mitsingen Die Künstler Scarlett O’ (r.) und Jürgen Ehle (l.) mit ihrem Programm WIEDERSINGEN®, das Zeug zum Mitsingen
Quelle: Landtag Brandenburg
Potsdam, 16. August 2020. Mit Gitarren- und Akkordeonklängen und ausdrucksstarkem Gesang haben Scarlett O‘ und Jürgen Ehle am Donnerstagabend zahlreiche Besucherinnen und Besucher im Innenhof des Landtages begeistert. Im Rahmen der Reihe „Kunst zur Zeit“ traten sie am frühen Abend vor dem Eingang zum Landtagsgebäude auf. Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren mit einem 1,50 Meter langen Bambusstab ausgestattet, um den coronabedingt empfohlenen Abstand zu messen. Eine halbe Stunde lang nahm das Duo sein Publikum, das teils stehend, teils auf den Bänken oder der Wiese sitzend lauschte, auf eine stimmungsvolle musikalische Reise mit, von Deutschland über Südafrika bis nach Lateinamerika, von alten Weisen bis hin zu bekannten Melodien von Rio Reiser und Gundermann. „Kunst zur Zeit“ findet bis Ende August noch weitere sechs Male statt. Jeweils donnerstags um 18 Uhr gibt es bei freiem Eintritt im Innenhof des Landtages Musik, Text, Theater oder Tanz zu erleben. Weiter geht es am 23. Juli mit Marta Masini, die Solfeggien für Flöte von Friedrich II. und von heute spielen wird und Maria Martinez, Oboe.

Weitere Informationen und Impressionen zur Veranstaltungsreihe Kunst im Landtag: „KUNST zur ZEIT“

Impression aus dem Innenhof während der Veranstaltung Impression aus dem Innenhof während der Veranstaltung
Quelle: Landtag Brandenburg


Weitere Informationen und aktuelle Meldungen aus dem Landtag