Seniorengruppe „Potsdamer Theaterschatulle“ präsentierte bei „Kunst zur Zeit“ Märchen und Geschichten

Begrüßung der Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke zur vierten Veranstaltung Kunst zur Zeit im Innenhof des LandtagesBegrüßung der Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke zur vierten Veranstaltung Kunst zur Zeit im Innenhof des Landtages
Quelle: Landtag Brandenburg
Potsdam, 23. Juli 2021. Die vierte von insgesamt sieben Veranstaltungen der Reihe „Kunst zur Zeit“ hat am Donnerstag im Innenhof des Landtages die Seniorengruppe „Potsdamer Theaterschatulle“ gestaltet. Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke stellte dem Publikum die Schauspielerinnen und Schauspieler vor. Die Gruppe wurde 2009 gegründet und besteht aus Seniorinnen und Senioren, die auf der Bühne gesellschaftlich relevante Themen aufbereiten. „Sie haben ganz verschiedene Berufe ausgeübt, gemeinsam ist ihnen die Liebe zum Theater“, sagte die Landtagspräsidentin. Das Programm, das die Potsdamer Theaterschatulle im Landtag präsentierte, trug als Titel die Fontane-Zeile „Und – es kommt ein andrer Tag“. Es umfasste Märchen und Geschichten, die die Gruppe in Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen und persönlichen Erfahrungen zusammengestellt hat.

Bis zum 12. August lädt der Landtag Brandenburg jeweils donnerstags um 18 Uhr bei freiem Eintritt zu kurzen Aufführungen in den Innenhof ein. Auf dem Programm stehen Musik, Text, Theater und Tanz aus Brandenburg, dargeboten von Künstlerinnen und Künstlern sowie Ensembles, die von Kulturverbänden ausgesucht wurden. Am 29. Juli ist der Gemischte Chor Strausberg unter der Leitung von Wilfried Staufenbiel im Landtag zu erleben. Das Programm versammelt unter dem Titel „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ Chormusik aus drei Jahrzehnten. Vor Beginn der Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, das Landtagsgebäude eigenständig mit einem Audioguide zu besichtigen (letzter Einlass: 17:00 Uhr).

Weitere Informationen und Impressionen zur Veranstaltungsreihe Kunst im Landtag: „Kunst zur Zeit 2021“


Weitere Informationen und aktuelle Meldungen aus dem Landtag