Ausstellungen

Der Landtag ist nicht nur der Ort der politischen Diskussion über die Angelegenheiten des Landes Brandenburg. Er ist auch ein Ort, an dem sich das Land in der Vielfalt seiner Regionen mit ihren kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Eigenheiten darstellt und austauscht. Aus diesem Grund zeigt der Landtag regelmäßig Ausstellungen zu Themen von aktueller gesellschaftlicher Relevanz.

Foyer-Ausstellungen

Ausstellungseröffnung im Landtagsfoyer

Der Landtag Brandenburg stellt externen Kooperationspartnern auf Anfrage sein Foyer für temporäre Ausstellungen zur Verfügung. In der Regel ist für jede Ausstellung eine Laufzeit von drei Monaten vorgesehen. Präsentiert werden Ausstellungen, die einen inhaltlichen Bezug zum Land Brandenburg bzw. zu den Themenfeldern Politik und Parlamentarismus aufweisen.

Kunst im Landtag

Kunstausstellung im Landtagsgebäude

Seit dem Umzug in das neue Gebäude im Jahr 2014 kooperiert der Landtag jährlich wechselnd mit einem der Landesmuseen und zeigt in den öffentlichen Bereichen des Südflügels Ausstellungen aus den jeweiligen Sammlungen. Bei der Auswahl der Kunstwerke liegt der Fokus auf zeitgenössischen Arbeiten vornehmlich Brandenburger Künstlerinnen und Künstler.

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Christian Heger
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1250
Fax: (0331) 966-991250

Vorschau: Kommende Foyer-Ausstellung

Titelbild der Einladungskarte


zwischen/raum – Jüdisches Hachschara- und Zwangsarbeitslager
Neuendorf im Sande 1932–1943

Ausstellungseröffnung: 2. Oktober 2018, 18 Uhr
Vom 4. Oktober 2018 bis 3. Januar 2019 wird die Ausstellung „zwischen/raum – Jüdisches Hachschara- und Zwangsarbeitslager Neuendorf im Sande 1932–1943“ im Foyer des Landtages zu sehen sein.
Weitere Informationen zur Ausstellung

Vorschau: Kommende Kunst-Ausstellung

Titelbild der Einladungskarte


„IN ANSCHAUUNGEN BIN ICH SEHR TOLERANT, ABER KUNST IST KUNST“
EINE WERKSCHAU ZU FONTANE.200

Ausstellungseröffnung: 8. Oktober 2018, 18 Uhr
Vom 9. Oktober bis zum 28. Dezember 2018 wird die Ausstellung der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH „IN ANSCHAUUNGEN BIN ICH SEHR TOLERANT, ABER KUNST IST KUNST - EINE WERKSCHAU ZU FONTANE.200“ im Landtag Brandenburg zu sehen sein.
Weitere Informationen zur Ausstellung

Anmeldung zum E-Mail-Verteiler des Landtages

E-Mail-Verteiler des Landtages Brandenburg

Sie möchten regelmäßig über bevorstehende Ausstellungseröffnungen und sonstige Veranstaltungen des Landtages Brandenburg informiert werden? Tragen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse einfach und bequem in den E-Mail-Verteiler des Landtages ein. Eine Abmeldung ist selbstverständlich jederzeit wieder möglich.

Bitte beachten Sie die zugehörige Datenschutzerklärung.

E-Mail-Adresse: