„Engagement bewegt Genossenschaft!“

Ausstellungszeitraum: 7. Oktober 2020 bis zum 7. Januar 2021

Titelbild der Ausstellung „Engagement bewegt Genossenschaft!“Wohnungsgenossenschaften sind Selbsthilfeunternehmen, die vom Engagement und der Beteiligung der Mitglieder leben. Neben der sicheren und bezahlbaren Wohnung bilden das Dazugehören und das Gehörtwerden wesentliche Elemente des genossenschaftlichen Lebens. Die Ausstellung präsentiert Portraits von Mitgliedern aus Potsdamer Wohnungsgenossenschaften, die sich für ein nachbarschaftliches Leben und soziale Projekte einsetzen. Diese stehen stellvertretend für eine Vielzahl von Bewohnerinnen und Bewohnern, die in den genossenschaftlichen Gremien, den Nachbarschaften oder den Gemeinschaftseinrichtungen tätig sind. Sie zeigen, dass Engagement viele Gesichter haben kann, gemeinsam ihnen aber die Freude an dem Miteinander in der Nachbarschaft ist.

Dass die genossenschaftliche Idee auf eine lange Tradition zurückblickt, zeigt der zweite Teil der Ausstellung, der auf die historischen Wurzeln des gemeinschaftlichen und spekulationsfreien Wohnens in der Region eingeht. Ergänzt wird dieser Part durch die Vorstellung der acht Potsdamer Wohnungsgenossenschaften, die die Ausstellung im Rahmen des diesjährigen Genossenschaftstages ermöglicht haben. Sie machen die Bandbreite der genossenschaftlichen Unternehmen in der Region sichtbar und zeigen, dass der Wunsch nach gemeinschaftlichen Wohnformen über Jahrzehnte lebendig geblieben ist.

Die Ausstellung konnte vom 7. Oktober 2020 bis zum 7. Januar 2021 besucht werden. An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Ausstellung geschlossen.

Kontakt: Genossenschaftsforum e.V.
Machonstraße 25, 12105 Berlin
info@berliner-genossenschaftsforum.de
Tel.: 030 3023824

Ausstellungsgestaltung: eckedesign GmbH
Fotografie: Noel Matoff

Bildtermin zur neuen Ausstellung „Engagement bewegt Genossenschaft!“ im Landtagsfoyer

Neue Ausstellung im Landtagsfoyer: „Engagement bewegt Genossenschaft!“

Impressionen vom Bildtermin zur Ausstellung „Engagement bewegt Genossenschaft!“ am 06.10.2020