Spuren (des Alltags)

Fotografien aus der Sammlung des dkw.
Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus

21. Januar 2015 bis 7. Januar 2016

Begrüßung durch die Landtagspräsidentin Britta Stark.Begrüßung durch die Landtagspräsidentin Britta Stark.Parlamentspräsidentin Britta Stark hat am 21. Januar die Jahresausstellung 2015 im Landtag Brandenburg eröffnet. 

Die vom dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus verantwortete Ausstellung im Landtag stellte Fotografien brandenburgischer Fotografinnen und Fotografen vor, die von künstlerischen Blicken auf 50 Jahre Alltag (in Brandenburg und anderswo) zeugten.
Jene Repräsentationen gesellschaftlicher, kultureller und politischer Alltagswelten verwiesen auf vielschichtige Lebenswirklichkeiten und Identitätsaspekte, die in individuelle und kollektive Räume eingeschrieben sind. Ein Darstellungsschwerpunkt lag auf Abbildungen privater Sphären und Porträts, die Aufschluss über soziale Zusammenhänge gaben. Weiterhin stand der Themenbereich Arbeit im Fokus. Eingebettet wurden diese beiden Hauptsujets in mehrteilige fotografische Bilder Brandenburger Landschafts- und Stadtansichten, die von den Veränderungen eines Flächenlandes in verschiedenen zeitlichen und politischen Epochen sprachen.

Die für den Brandenburger Landtag konzipierte Ausstellung „Spuren (des Alltags)“ speiste sich aus der Sammlung des umfangreichsten Kunstbestandes des Landes Brandenburg. Somit nutzte die Ausstellung auch den Bestand des Museums beispielhaft als künstlerisch-kulturelle Ressource, die ihr Bildwissen um Vergangenheit und Gegenwart in den öffentlichen (und politischen!) Raum rückadressierte.

Die Ausstellung „Spuren (des Alltag)“ zeigte nicht nur Kunst, die entlang eines thematischen Leitfadens zusammengestellt war, vielmehr präsentierte sie auch eines der wesentlichen öffentlichen Museen des Landes Brandenburg mit seinem überregional wichtigen Sammlungsbestand.

Kunst im Landtag: Parlamentspräsidentin Stark eröffnet neue Jahresausstellung

50 Jahre Leben in Brandenburg – Neue Jahresausstellung im Landtag eröffnet

Impressionen der Ausstellungseröffnung "SPUREN (DES ALLTAGS)" am 21.01.2015

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Rüppel
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1289
Fax: (0331) 966-991289