Fachgespräch zum Thema „Lokale Fernsehsender in Brandenburg“

Der Hauptausschuss führte am 11. Januar 2017 ein Fachgespräch zum Thema „Lokale Fernsehsender in Brandenburg“ durch.

Lokale TV-Anbieter haben sich in der Fernsehlandschaft inzwischen fest etabliert. In ihrer Berichterstattung haben sie einen umfänglichen lokalen Bezug mit einer hohen Aktualität.

Sie stärken den Medienstandort und werden in der digitalen Welt an Wichtigkeit zunehmen.

Daher wollten sich die Mitglieder des Hauptausschusses mit der Rolle des Lokal-TV zur Stärkung des politischen Diskurses und für das Verständnis lokaler Politik sowie dessen Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen eines Fachgespräches befassen.

Teilnehmer sind:

Name

Institution

Anka Heinze

Medienanstalt Berlin-Brandenburg
Vertretung für Frau Dr. Anja Zimmer

Stephan Goericke

Mitglied des Medienrates

Bärbel Romanowski-Sühl

Fernsehjournalistin und Mitglied des Medienrates

Horst Waschke

Brandenburgisches Fernseh Netz e. V.
Vorstandsvorsitzender Uckermark TV

gemeinsam mit:

Ben Hanisch

stellv. Vorsitzenden des BFN und GF des lokalen Senders ODF - Fernsehen für Ostbrandenburg

Ulrich Pösselt

Potsdam TV
Geschäftsführer

Dr. Christian Walther

Vorsitzender des Journalistenverband Berlin-Brandenburg e.V.

[[download:1]]

Impressionen des Fachgespräch zum Thema „Lokale Fernsehsender in Brandenburg“ am 11.01.2017