Brandenburg-Tag 2014 in Spremberg

Der 14. Brandenburg-Tag fand am 5./6. Juli 2014 in Spremberg statt und war ein Erfolg. Rund 80.000 Gäste aus ganz Brandenburg, aus den Nachbarländern Berlin und Sachsen sowie aus Polen besuchten das zweitägige Landesfest in der „Perle der Lausitz“.

Der Landtag Brandenburg mit seinen Fraktionen präsentierte seine Arbeit auf dem Landesfest und bot Raum für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern. Abgeordnete von SPD, DIE LINKE, CDU, FDP und der GRÜNEN/BÜNDNIS 90 informierten über ihre politischen Schwerpunkte. Der Petitionsausschuss gabt den Besuchern die Möglichkeit, Anregungen und Eingaben direkt vor Ort persönlich vorzutragen.

Der nächste Brandenburg-Tag findet im Jahr 2016 statt. Dann begrüßt die Gemeinde Hoppegarten die Brandenburgerinnen und Brandenburger zum 15. Landesfest.

Impressionen des BRANDENBURG-TAGES 2014