Landtag verleiht an Bürgerinnen und Bürger Medaille für Verdienste um das Gemeinwesen

Der Landtag Brandenburg ehrt auch in diesem Jahr Brandenburgerinnen und Brandenburger für ihre Verdienste um das Gemeinwesen mit der Medaille des Landtages. Die Auszeichnungen werden im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen am

Freitag, dem 21. August 2020, 16.00 Uhr,
im Plenarsaal des Landtages.

Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke und weitere Abgeordnete zeichnen 14 Bürgerinnen und Bürgern aus, die Hervorragendes für Brandenburg geleistet haben. Die Medaillenträgerinnen und -träger haben sich zivilgesellschaftlich engagiert – für ihre Gemeinde oder Region, im sozialen Bereich, in der Kunst- und Kulturszene oder im Sport. Die Gründe für die Auszeichnung sind vielfältig; gemeinsam ist allen Ausgezeichneten der langjährige Einsatz für das Gemeinwesen. Die Vorschläge für zu Ehrende wurden von den Fraktionen und Präsidiumsmitgliedern eingereicht. Das Präsidium hat mit Zwei-Drittel-Mehrheit darüber entschieden, welche der vorgeschlagenen Personen die Medaille in diesem Jahr erhalten.

Der Termin ist presseöffentlich. Medienvertreterinnen und -vertreter werden um Anmeldung für die Pressetribüne gebeten unter: pressestelle@landtag.brandenburg.de


Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Gerold Büchner
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1035
Fax: (0331) 966-991035