Akkreditierung für den Wahlabend am 1. September 2019 im Landtag Brandenburg

Medienvertreter können direkt aus dem Landtagsgebäude über die am 1. September 2019 stattfindende Wahl des 7. Brandenburger Landtages berichten.

Da das Landtagsgebäude am 31. August sowie am Wahltag ausschließlich für Berechtigte geöffnet sein wird, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Die Akkreditierung erfolgt direkt über die Pressestelle des Landtages. Diese ist telefonisch unter 0331 966-1002/1032 oder via E-Mail an pressestelle@landtag.brandenburg.de zu erreichen. Das Akkreditierungsverfahren läuft bis Montag, den 26. August um 12 Uhr.

Akkreditierte Medienvertreter erhalten bei Vorlage eines gültigen Presseausweises Zutritt zum Landtagsgebäude. Sollte zur Identifikation ein Dienstausweis ohne Foto genutzt werden, bitten wir zusätzlich darum, einen amtlichen Lichtbildausweis vorzulegen. Am 31. August und am 1. September erhalten Medienvertreter einen Zutrittsausweis, der an der Sicherheitskontrolle beim Betreten und Verlassen des Gebäudes vorzuweisen ist.

Am Wahltag erfolgt der Zugang zum Landtagsgebäude grundsätzlich über das Fortunaportal. Dort findet auch die Sicherheitskontrolle statt.

Medienvertretern stehen im Landtag Pressearbeitsplätze und freies WLAN zur Verfügung. Presseparkplätze gibt es grundsätzlich nicht.  

Hinweis: Aufgrund der Aufbauarbeiten der verschiedenen Sendeanstalten kann es vom 20. August an zu temporären Einschränkungen des Zugangs zum Innenhof des Landtages über das Fortunaportal kommen.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle.

Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565