Anmeldung von Medien für das Landesfinale „Jugend debattiert“ im Landtag Brandenburg

Das Landesfinale im diesjährigen Wettbewerb „Jugend debattiert“ findet am Donnerstag, 22. April 2021 vollständig digital statt. Um 9:30 Uhr eröffnet die Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke die Online-Veranstaltung mit einem Grußwort, anschließend beginnen die Debatten in verschiedenen Wettbewerbsrunden. Die Siegerinnen und Sieger, die am Bundesfinale Jugend debattiert teilnehmen, sollen ab 14:30 Uhr bekanntgegeben werden.

Interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter können die Debatten live verfolgen. Wir bitten um eine Anmeldung bis Mittwoch, 21. April 2021, 12 Uhr unter: pressestelle@landtag.brandenburg.de
Die Zugangsdaten werden dann per Mail versandt.

Den Bundeswettbewerb „Jugend debattiert“ gibt es seit 2001, Schirmherr ist der Bundespräsident. In Brandenburg wird der Wettbewerb seit 2013 in Zusammenarbeit des Landtags und des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport durchgeführt. In den ersten Runden des Wettbewerbs in Brandenburg haben sich in diesem Jahr insgesamt 900 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 beteiligt. Für das Landesfinale am 22. April 2021 sind 24 Jugendliche von sechs Schulen in zwei Altersgruppen qualifiziert. Die Debattenthemen werden den Finalisten erst kurzfristig mitgeteilt.


Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Gerold Büchner
Alter Markt 1
14467 Potsdam

pressestelle(at)landtag.brandenburg.de
Telefon: (0331) 966-1035
Fax: (0331) 966-991035