KUNST zur ZEIT: Landtag lädt im Sommer zu kurzen Konzerten und Aufführungen im Innenhof ein

Musik, Text, Theater, Tanz und Akrobatik aus Brandenburg im Juli und August donnerstags um 18:00 Uhr im Innenhof des Landtages Brandenburg:
Das neue Format „KUNST zur ZEIT“ bietet kurze (etwa halbstündige) Open-Air-Aufführungen, freien Eintritt und ausreichend Stehplätze.

Termine:

9. Juli: Texte zur Zeit, Carmen Winter, Coronatagebuch und mehr
16. Juli: Scarlett O‘ und Jürgen Ehle, WIEDERSINGEN
23. Juli: Marta Masini und Maria Martinez Fernández, Flöte, Solfeggien von Friedrich II und von heute
30. Juli: Potsdamer Turmbläser
6. August: Potsdamer Tanztage
13. August: Ensemble Familienangelegenheiten
20. August: Jalda Rebling, Geschichten und Lieder zur Zeit
27. August: Zeitgenössischer Zirkus, Grenzlinien mit VoLA StageArt

Hinweis:

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bitten wir um das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen. Während der Veranstaltung finden Film- und Fotoaufnahmen statt.

Mit der Teilnahme erklären Sie und Ihre Begleitperson sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landtages Brandenburg verwendet werden. Es bestehen keine Parkmöglichkeiten im Landtag Brandenburg.


Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Gerold Büchner
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1035
Fax: (0331) 966-991035