Landtagspräsidentin und Abgeordnete empfingen Sternsinger

Im Rahmen der 59. Aktion Dreikönigssingen besuchten Kinder aus den katholischen Kirchengemeinden Herz Jesu in Oranien­burg und St. Trinitas in Lübben am 10. Januar den Land­tag. Die Kinder präsentierten das Sternsingerprojekt 2017, das auf die schwierigen Lebensbedingungen von Kindern in Turkana (Kenia) aufmerksam macht und brachten den Segen 20*C+M+B+17 („Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“) über Arbeitszimmern und Beratungs­räumen an.

Landtagspräsidentin Stark begrüßte die Sternsinger am Fortunaportal des Landtags.

Wörtlich sagte Stark:
„Ihr Sternsinger bringt den Segen ins Haus und setzt euch für Andere ein. Ihr unterstützt Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns hier in Deutschland. Das ist großartig und verdient wirklich Anerkennung. Und das zeigt: Wenn viele Menschen viele kleine Dinge tun, können sie gemeinsam Großes erreichen. Wir wollen eure Sternsingeraktion „Segen bringen, Segen sein – in Kenia und weltweit“ gerne unterstützen.“

Zurück zur Ausgangsseite

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565