Schülerzeitungswettbewerb 2020/21: Der Landtag sucht die besten Nachwuchsjournalisten

Der Landtag sucht die besten Schülerzeitungen Brandenburgs. Der Wettbewerb junger Redaktionen an Schulen im ganzen Land hat bereits eine lange Tradition, und auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche Preise zu gewinnen, darunter Sonderpreise der Landtagspräsidentin, der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju), der Jugendpresse und der Landespressekonferenz Brandenburg. Ausgezeichnet werden die Schülerzeitungen, die am überzeugendsten den Schulalltag darstellen, für Jugendliche wichtige Themen aufgreifen sowie die Interessen der Schülerinnen und Schüler berücksichtigen. Weitere Kriterien sind das Argumentationsniveau sowie die Struktur und Gestaltung der Zeitung. Auch Blogs, Facebook-Seiten oder Homepages können sich am Wettbewerb beteiligen.

Die Einsendung ist bis zum Freitag, 30. Oktober 2020 möglich.

Bitte Zeitungen an die Jury unter folgender Anschrift schicken:

Landtag Brandenburg
Öffentlichkeitsarbeit
Schülerzeitungswettbewerb 2020/21
Alter Markt 1
14467 Potsdam

Online-Angebote im Wettbewerb entweder als Brief an dieselbe Adresse oder per E-Mail an: szw@landtag.brandenburg.de

Nähere Angaben zur Teilnahme sind zu finden unter folgendem Link: Weitere Informationen zum Schülerzeitungswettbewerb 2020/2021

Die feierliche Preisverleihung findet im März 2021 im Plenarsaal des Landtages statt. Die Brandenburger Gewinnerinnen und Gewinner nehmen am Bundeswettbewerb 2021 der Schülerzeitungen teil.


Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Gerold Büchner
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1035
Fax: (0331) 966-991035