Wahlaufruf des Rats für Angelegenheiten der Sorben/Wenden beim Landtag Brandenburg

Appell

Der Rat für Angelegenheiten der Sorben/Wenden ruft alle Brandenburgischen Wählerinnen und Wähler auf, ihr demokratisches Recht zu nutzen und wählen zu gehen. Lest die Wahlprogramme der Parteien, sprecht mit den Kandidatinnen und Kandidaten! Ein demokratisches Angebot ist gewiss dabei. Vor 30 Jahren gingen die Menschen überall in der DDR auf die Straßen, um unter anderem freie Wahlen zu fordern. Lasst uns dieses Recht nutzen, welches die Menschen damals mit Mut und Kreativität durchsetzten. Demokratie lebt vom Mitmachen. Die Alternative zur Demokratie kann nur die Diktatur sein. Das darf niemals wieder eine Option sein. Geht wählen!

 

Apel

Serbska rada napominajo wšyknych bramborskich wólaŕkow a wólarjow, swójo demokratiske pšawo wužywaś a wólit hyś. Cytajśo wólbne programy partajow, powědajśo z kandidatkami a kanditami. Demokratiske pórucenje jo zawěsće pódla. Pśed 30 lětami su luźe wšuźi w DDR na drogu šli, aby mjazy drugim liche wólby pominali. Dajmy to pšawo wužywaś, což luźe tencas z kuražu a kreatiwnosću pśesajźili. Demokratija jo žywa wót sobugótowanja. A alternatiwa k demokratiji móžo jano dikatura byś. To njesmějo žednje zasej opcija byś. Źiśo wólit!

Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565