Tack, Anita

Diplomingenieurin für Städtebau und Regionalplanung;
14471 Potsdam;
geb. 1951 in Dresden, 2 Kinder, 3 Enkelkinder

Landesliste

Lebenslauf

  • 1969 Abitur EOS Kreuzschule Dresden mit Facharbeiterabschluss Mechanikerin
  • 1969 bis 1973 Studium Bauwesen, Städteplanung, Regionalplanung an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar, Diplom-Ingenieurin
  • 1973 bis 1987 Büro für Territorialplanung Bezirk Potsdam
  • 1983 bis 1987 Direktorin
  • 1987 bis 1989 Stellvertretende Vorsitzende Bezirksplankommission Potsdam
  • 1988 bis 1989 Studium an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften Moskau
  • 1990 bis 1991 Mitarbeiterin der Bezirks- und Landesverwaltungsbehörde
  • 1991 bis 1994 Stellvertretende Leiterin der Fraktionsgeschäftsstelle der PDS-LL im Landtag

Politische Laufbahn

  • Seit 1990 Mitglied der PDS, ab Juli 2005 Die Linkspartei.PDS, ab Juni 2007 DIE LINKE
  • 1991 bis 1999 Vorsitzende "kommunalpolitisches forum Land Brandenburg" e. V.
  • 1999 bis 2001 Vorsitzende der PDS Brandenburg
  • 2002 bis 2010 Präsidentin der Landesverkehrswacht Brandenburg e. V. und Mitglied im Vorstand der Deutschen Verkehrswacht e. V.
  • 2008 bis 2015 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Potsdam
  • Seit Oktober 1994 Mitglied des Landtages
  • 1994 bis 1999 Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr
  • 1999 bis Oktober 2004 Mitglied des Präsidiums
  • November 2009 bis November 2014 Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz der Landesregierung Brandenburg

Verhaltensregeln

Angaben zu den Verhaltensregeln (§ 26 Abgeordnetengesetz):

  • keine zu veröffentlichenden Angaben

Angaben zu § 26 Abs. 2 AbgG entfallen.

Ordentliche Ausschuss- und Gremienmitgliedschaften

Zurück zur Ausgangsseite

Bürgerbüro

Zeppelinstraße 7
14471 Potsdam
Telefon: (0331) 966 -1510
Mobil: 0049 171 4914001

Mitarbeiter:
Dr. Klaus-Uwe Gunold
Sascha Krämer