Anhörung zur Volksinitiative gegen Massentierhaltung im Landtag

Der Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft führte in seiner Sitzung am 14.01.2015 die gesetzlich vorgeschriebene Anhörung der Vertreter der Volksinitiative gegen Massentierhaltung durch. Diese Volksinitiative wurde dem Landtag am 20.11.2014 mit ca. 34 000 Unterschriften übergeben und der Landtag hat innerhalb von 4 Monaten über die Volksinitiative zu entscheiden.

Neben der Anhörung der Vertreter der Volksinitiative hörte der Ausschuss in einem weiteren Tagesordnungspunkt zur Meinungsbildung auch Sachverständige und Vertreter betroffener Interessen zu den Forderungen der Volksinitiative an.

Der Ausschuss ist aufgefordert, seine Stellungnahme dem Hauptausschuss des Landtages bis zum 06.03.2015 zu übergeben und will diese in der Ausschusssitzung am 04.03.2015 verabschieden.

Das Protokoll der Anhörung wird auf der Internetseite des Landtages veröffentlicht.

Impressionen der Anhörung im Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft am 14.01.2014

Kontakt

Landtag Brandenburg
Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (A9)
Kirsten Petersen, Referentin
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1147
Fax: (0331) 966-991147