Fachgespräch zum Thema „Anpassung der Landwirtschaft an klimatische Veränderungen“

Der Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft führt in seiner 48. Sitzung am 27. Februar 2019 ein Fachgespräch zum Thema „Anpassung der Landwirtschaft an klimatische Veränderungen“ durch.

Die Veränderung des Erdklimas hat Auswirkungen auf viele Lebens- und Wirtschaftsbereiche – so auch auf die Landwirtschaft. Diesen Auswirkungen widmete sich der Ausschuss in einem Fachgespräch. Inwiefern führen klimatische Veränderungen zu Veränderungen in der Landwirtschaft? Gehen diese Veränderungen mit wirtschaftlichen Risiken einher? Welche Erfordernisse muss eine klimaangepasste Landnutzung erfüllen? Was kann und muss die Landespolitik tun, um klimaangepasste Landnutzung und klimaangepasste Technologien zu fördern? Diesen und weiteren Fragen stellten sich folgende zum Fachgespräch eingeladene Experten:

  • Dr. Ralf Bloch, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung / ZALF
  • Michael Baumecker, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Albrecht Daniel, Thaer-Institut für Pflanzenbauwissenschaften, Lebenswissenschaftliche Fakultät
  • Dr. Wilhelm Schäkel, Landerleben Zempow GmbH
  • Prof. Dr. Eckhard George, Leibniz Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ)
  • Prof. Dr. Hermann Lotze-Campen, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Impressionen der 48. Sitzung des Ausschusses für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

Kontakt

Landtag Brandenburg
Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (A9)
Kirsten Petersen, Referentin
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1147
Fax: (0331) 966-991147