Impressionen und Informationen zu Anhörungen und Fachgespräche in der Enquetekommission 6/1

14. Juli 2017

19. Sitzung der Enquete-Kommission: Wie wird die Entwicklung des ländlichen Raumes vorangetrieben?

Die Enquete-Kommission 6/1 beriet sich am Freitag, dem 14.Juli 2017 auf der 19. öffentlichen Sitzung zu Fördermöglichkeiten für die ländliche Entwicklung. Ein zentrales Thema war die relevanten Förderprogramme der Europäischen Union. Angehört wurden Vertreterinnen und Vertreter der Landes-, Bundes und EU-Ebene sowie lokale Akteure. Vertreter des Leibnitz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung ergänzten das Fachgespräch um eine wissenschaftliche Einordnung der Förderstrukturen im ländlichen Raum.

16. Juni 2017

Enquete-Kommission auswärts: Gesundheitsversorgung und -tourismus im ländlichen Raum

Auf der 18. Sitzung der Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1) in Lindow (Mark) haben sich die Kommissionsmitglieder vor Ort ein Bild über die medizinische Versorgung im ländlichen Raum und über Potenziale für den Gesundheitstourismus in Brandenburg gemacht.

12. Mai 2017

17. (öffentliche) Sitzung der Enquete-Kommission 6/1 des Landtages Brandenburg

Am Freitag, den 12. Mai 2017 fand die 17. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1 im Landtag Brandenburg statt.
In einem Fachgespräch mit Vertretern des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg wurde zunächst über die Bevölkerungsprognose und die aktuelle Bevölkerungsentwicklung in Brandenburg diskutiert.
Im weiteren Verlauf der Sitzung fand eine Anhörung von Dr. Matthias Platen (Geschäftsführer LAB Teltow GmbH) zu Vor- und Nachteilen der geförderten Agrarberatung zur Steigerung von Wertschöpfung statt.

10. März 2017

Enquete-Kommission diskutierte in Forst über Zukunft der Siedlungswasserwirtschaft

Fragen der Siedlungswasserwirtschaft beschäftigte die Enquete-Kommission "Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels" (EK 6/1) in ihrer 7. auswärtigen Sitzung.
Um sich über Besonderheiten der Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung im ländlichen Raum zu informieren, tagten die Mitglieder in der Kreisverwaltung Forst (Lausitz).

17. Februar 2017

Sitzung in Trebnitz: Enquete-Kommission beriet über Mitwirkung junger Menschen im ländlichen Raum

Die 14. Sitzung führte die Enquete-Kommission Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels" (EK 6/1) am 17. Februar 2017, in das Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz.
Anhand praktischer Beispiele sollten an diesem Tag Möglichkeiten erörtert werden, junge Menschen in Entscheidungen zu involvieren, die sich auf die Entwicklung des ländlichen Raumes auswirken.

13. Januar 2017

Enquete-Kommission tagte zu Fragen der Landesentwicklung in Borkheide

Die 13. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1 fand in Borkheide statt.
Die Enquete-Kommission befasste sich an diesem Tag mit der Landesentwicklungsplanung.
Vertreter der Regionalen Planungsgemeinschaften Havelland-Fläming sowie Lausitz-Spreewald legten die Rolle der Regionalplanung und die Entwicklungsmöglichkeiten des ländlichen Raumes dar.

18. November 2016

Zwei Anhörungen in der 11. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

Die Enquete-Kommission führte in ihrer 11. Sitzung zwei Anhörungen zu den Themenkreisen „Perspektiven und Chancen der Digitalisierung und deren gesellschaftliche Bedeutung für den ländlichen Raum“ sowie „Stand des Ausbaus der digitalen Infrastruktur im ländlichen Raum im Kontext vorhandener Rahmenbedingungen“ durch.

20. Oktober 2016

Bericht 10. Sitzung EK 6/1 am 14.10.2016 in Großräschen

Im Rahmen ihrer 10. Sitzung tagte die Enquete-Kommission am 14.10.2016 in Großräschen. Themenschwerpunkt war der Strukturwandel in der Lausitzregion.

23. September 2016

9. Sitzung der EK 6/1 in Schönwalde

Die 9. Sitzung der EK 6/1 fand in Schönwalde im Landkreis Dahme-Spreewald statt. Das Themenfeld „Gesellschaftliche und politische Teilhabe“ prägte die dritte auswärtige Sitzung der Enquete-Kommission.

8. Juli 2016

Anhörungen zum Thema "Mobilität"

Die Enquete-Kommission 6/1 führte in ihrer 8. Sitzung zwei Anhörungen zum Thema mit dem inhaltlichen Schwerpunkt "Mobilität" durch.

17. Juni 2016

Zweite auswärtige Sitzung führte Enquete-Kommission 6/1 in den Landeskreises Elbe-Elster

Die zweite auswärtige Sitzung führte die Enquete-Kommission 6/1 in die älteste Stadt des Landeskreises Elbe-Elster: Schlieben.
Im Süden Brandenburgs bestimmte das Themengebiet Daseinsvorsorge - Soziale Infrastruktur die Tagesordnung.

22. April 2016

Enquete zu ländlichen Regionen hört Experten an

In der 6. Sitzung führte die Enquete-Kommission 6/1 „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ zwei Anhörungen zu den Themen „Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“ und „Daseinsvorsorge“ durch.

7. September 2015

1. (Konstituierende) Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

Heute hat die Enquete-Kommission 6/1 zum ersten Mal im Landtag getagt. Die Mitglieder der Kommission haben den im Einsetzungsbeschluss beschriebenen Auftrag erstmals besprochen und Verfahrensfragen diskutiert. Als Sitzungstag haben die Mitglieder den Freitag festgelegt.

Kontakt

Landtag Brandenburg
Enquete-Kommission 6/1
Bastian Dunkel, Referent
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1187
Fax: (0331) 966-991187

Landtag Brandenburg
Enquete-Kommission 6/1
Frederik Otto, Referent
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1190
Fax: (0331) 966-991190