dialogP Brandenburg 2016-2017: Abgeordnete auf Schulbesuch

dialogP:
Jugend und Politik im Dialog

dialogP – das ist Politik zum Verstehen und Mitmachen! In Dialogveranstaltungen mit den Landtagsabgeordneten aus ihrem Wahlkreis erleben Schülerinnen und Schüler Politik hautnah.

Dabei geht es nicht nur um die Auseinandersetzung mit landespolitischen Themen, sondern auch um den Abbau von Vorbehalten und Vorurteilen – hier wird ein Dialog auf Augenhöhe geführt.

Illustration Flyer zu DialogP Brandenburg 2016-2017

dialogP übernimmt die gesamte Terminabsprache mit den Landtagsabgeordneten für Ihre Schule und stellt Ihnen Materialien zur Vorbereitung und Durchführung der Dialogveranstaltung zur Verfügung. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter: www.dialog-P.de

dialogP Brandenburg 2016-2017 Illustration FlyerAbgeordnete auf Schulbesuch
> Jugend & Politik
> Dialog auf Augenhöhe
> Diskussion an Thementischen
> Schulprojekt zur politischen Bildung

Landtagswahlkreise

> dialogP wird im Schuljahr 2016/2017 an Schulen aus den folgenden Wahlkreisen durchgeführt

Landtagswahlkreise dialogP Brandenburg 2016-2017

dialogP 2016-2017 im Überblick:

Inhalt:
Jugend und Politik im Dialog: Nach der inhaltlichen Vorbereitung im Unterricht, können Schülerinnen und
Schüler mit den zuständigen Landtagsabgeordneten des
Wahlkreises über ihre Themen diskutieren. Die Organisation
der Dialogveranstaltung übernimmt das Team von dialogP!

Ausdehnung:
Durchführung in 11 Wahlkreisen pro Jahr. Landesweit in allen 44 Landtagswahlkreisen über einen Gesamtprojektzeitraum von 4 Jahren.

> Dialogveranstaltungen 2017 in den Wahlkreisen:
1 / 5 / 9 / 13 / 17 / 21 / 25 / 29 / 33 / 37 / 41

Ablauf für das Schuljahr 2016-2017:
• Innerschulische Vorbereitung ab November 2016
• Lehrkräftefortbildung am 04.11.2016 im Landtag
• Dialogveranstaltungen ab Februar 2017
   - Mögliche Termine können Sie selbst auswählen

Klassenstufe/Schulform:
Ab Klasse 8 an allen weiterführenden Schulen (Sek I und II)

Materialien/Hilfestellungen:
> Unterrichtsmaterialien zur inhaltlichen Vorbereitung
> Fortbildungsseminar zur Projektdurchführung
> Organisation der Dialogveranstaltungen für Schulen
> Materialausstattung für Dialogveranstaltungen

Weitere Informationen:
www.dialog-P.de

Banner dialogP Brandenburg 2016-2017

Ablaufplan dialogP Brandenburg 2016-2017

1. Unterricht

Zunächst findet im Unterricht die inhaltliche
Vorbereitung der Dialogveranstaltung statt – es werden
Diskussionsthemen und Argumente erarbeitet.

> So unterstützen wir Sie:

  • Verschiedene Unterrichtsmaterialien
  • Lehrkräftefortbildung am 04.11.2016 im Landtag Brandenburg in Potsdam

2. Dialogveranstaltung

Nun können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen
anwenden und die vorbereiteten Themen mit den
zuständigen Abgeordneten ihres Wahlkreises diskutieren.

> So unterstützen wir Sie:

  • Terminabsprache mit den Landtagsabgeordneten aller Fraktionen und der parlamentarischen Gruppe aus dem Wahlkreis Ihrer Schule
  • Mögliche Termine ab Februar 2017 können Sie selbst auswählen
  • Klar strukturiertes Veranstaltugsformat für einen Dialog auf Augenhöhe
  • Materialien für die Dialogveranstaltungen, u.a. Quiz, Glocke, Plakate, Pro- und Kontrakarten

3. Nachbereitung

Im Rahmen der Nachbereitung haben die Schülerinnen
und Schüler die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und
eigene Projekte, Ideen und Kampagne umzusetzen, wofür
Unterstützung und Beratung zur Verfügung stehen.
Aus dialogP wird aktionP.

Und so macht unsere Schule mit:

  1. Schüler- und Lehrerschaft sprechen sich gemeinsam ab, ob sie an dialogP teilnehmen möchten

  2. Anmeldeformular auf www.dialog-P.de ausfüllen, E-Mail an info@dialog-P.de schicken oder kurz anrufen: Tel. 030 86 200 100

  3. Teilnahmebestätigung abwarten, Politik zum Schulfach machen und abschließend mit den Landtagsabgeordneten in einen Dialog treten

Ablauf Dialogveranstaltung

Hinweis zur Teilnahme:
Alle Schulformen der Sekundarstufen I und II haben die
Möglichkeit, sich zu diesem Schulprojekt anzumelden.
Das Projekt ist für die Schulen komplett kostenlos.

Die Anmeldung stellt eine Interessensbekundung zur
Teilnahme an dialogP 2016-2017 dar. Da die Anzahl der
teilnehmenden Schulen begrenzt ist, melden Sie sich bei
Interesse bitte frühzeitig an.

aktionP im Überblick:

Inhalt:
Im Anschluss an die Dialogveranstaltung können die
Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Projekte umsetzen.
Materialien/Hilfestellungen:
> Förderprogramm bis 250 Euro
> Begleitende Beratung und Unterstützung

Weitere Informationen:
www.aktion-P.de

Interesse an einer Teilnahme?
So einfach können Sie sich für das Projekt anmelden:

  1. Elektronisches Anmeldeformular nutzen unter:
    www.dialog-P.de
  2. oder E-Mail schicken an anmeldung@dialog-P.de
  3. oder kurz anrufen: Tel. 030 86 200 100
Banner dialogP Brandenburg 2016-2017

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referentin Parlamentsdidaktik
Anja Meitner
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1285
Fax: (0331) 966 99-1285