21. Landestreffen „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ im Landtag Brandenburg

Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Akteur*innen verbinden kommen

am       Montag, dem 4. November 2019
um       10 Uhr
im        Plenarsaal des Landtages Brandenburg

etwa 130 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer zum 21. Landestreffen „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zusammen. Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke eröffnet die Veranstaltung und spricht ein Grußwort.

Das jährliche Landestreffen wird von den Regionalen Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie Brandenburg (RAA Brandenburg) koordiniert. Die Jugendlichen und ihre Lehrerinnen und Lehrer beschäftigen sich im Rahmen des Netzwerktreffens in verschiedenen Workshops unter anderem mit Kommunikationsgrenzen, der dritten Generation Ostdeutschland und Zeitzeugenarbeit.

Zur Veranstaltung laden wir Medienvertreterinnen und -vertreter herzlich ein.

Hintergrund:
In Brandenburg haben bislang mehr als 80 Schulen den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ erworben. Dieser beinhaltet auch die langfristige Verpflichtung, Aktionen und Projekte gegen Rassismus durchzuführen.


Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565