Praktikum und Referendariat

Grafikbild Praktikum

Die Verwaltung des Landtages Brandenburg bietet interessierten Schüler/-innen und Studierenden die Möglichkeit zur Ableistung eines Pflichtpraktikums.

Ebenso besteht für Rechtsreferendare/-innen die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Parlament zu absolvieren.

Praktikum in der Landtagsverwaltung

Ihr habt Interesse an einem Praktikum innerhalb der Landtagsverwaltung? Schülerinnen und Schüler sowie Studierende können gerne ein Pflichtpraktikum bei uns absolvieren!

Die Landtagsverwaltung ist Dienstleister für das Parlament und die Bürgerinnen und Bürger des Landes Brandenburg. Die Aufgabe der Landtagsverwaltung ist es, den möglichst reibungslosen Ablauf des parlamentarischen Betriebes sicherzustellen und alle Voraussetzungen für die Arbeit der Abgeordneten im Landtag zu schaffen. Die Arbeit in der Landtagsverwaltung ist dabei vielfältig: die Betreuung der Gremien und Ausschüsse sowie des Plenums, die Protokollierung von Sitzungen durch den Stenografischen Dienst, der IT-Service, das Gebäudemanagement sowie der Haushalt oder auch die Öffentlichkeitsarbeit. Hier handelt es sich nur um Beispiele der alltäglichen Aufgaben innerhalb einer Parlamentsverwaltung.

Ihr wollt mehr über unsere Arbeit erfahren? Dann freuen wir uns über eure Bewerbung. Teilt uns Folgendes mit:

  • In welchem Referat oder Bereich wollt ihr euer Praktikum absolvieren?
  • In welchem konkreten Zeitraum soll das Praktikum durchgeführt werden?
  • Bitte fügt eurer Bewerbung ein Anschreiben, einen Lebenslauf, Zeugnisse sowie ggf. Praktikumsnachweise und Studiennachweis bei.
  • Sendet eure Bewerbung an personal@landtag.brandenburg.de.

Hinweise:

Während der Parlamentsferien können wir keine Praktika anbieten, da während der sitzungsfreien Zeit die vollumfängliche Betreuung nicht sichergestellt werden kann. Eine frühzeitige Bewerbung ist empfehlenswert.

Solltet ihr Interesse an einem Praktikum bei einer Fraktion oder einem Abgeordneten haben, wendet euch bitte direkt an die Fraktionen.

Rechtsreferendariat in der Landtagsverwaltung

Die Landtagsverwaltung bietet Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren die Möglichkeit, im Rahmen ihres Referendariats ihre Ausbildung in einer Verwaltungsbehörde als Wahlstation zu absolvieren. Die Ableistung dieser Station erfolgt in der Regel im Parlamentarischen Beratungsdienst (PBD) des Landtages bzw. in den Referaten der Abteilung P.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung an personal@landtag.brandenburg.de.