Stellenangebote

Personalsachbearbeiterin/Personalsachbearbeiter (befristet)

Die Landtagsverwaltung ist Dienstleister für das Parlament und die Bürgerinnen und Bürger des Landes Brandenburg. Aufgabe der Landtagsverwaltung ist es, den möglichst reibungslosen Ablauf des parlamentarischen Betriebes sicherzustellen und die organisatorischen, technischen und materiellen Voraussetzungen für die Arbeit der Abgeordneten im Landtag zu schaffen, soweit dies nicht Aufgabe der Fraktionen ist.

In der Verwaltung des Landtages Brandenburg ist ab sofort die Stelle

einer Personalsachbearbeiterin/eines Personalsachbearbeiters
Entgeltgruppe E 12 TV-L
Kennziffer 01/2018

befristet für die Dauer von zwei Jahren mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Die Besetzung der Stelle ist auch im Wege der Abordnung möglich.

Aufgaben:

  • Bearbeitung aller Personaleinzelangelegenheiten von Beamten und Tarifbeschäftigten
  • Prüfung und Festsetzung von Besoldungs- und Vergütungsansprüchen,
  • Inhaltliche Vorbereitung und Betreuung von Stellenausschreibungs-, -auswahl- und –besetzungsverfahren
  • selbstständige Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten des Beamten- und Tarifrechts

Anforderungen:

  • Abschluss eines für die ausgeschriebene Tätigkeit einschlägigen Fachhochschulstudiums z. B. der öffentlichen Verwaltung oder Abschluss einer anderen Ausbildung und gleichwertige Kenntnisse durch langjährige einschlägige Berufserfahrung in der Personalverwaltung, die mittels Arbeitszeugnissen nachgewiesen werden müssen,
  • gründliche Kenntnisse des Beamten- und Tarifrechts und arbeitsrechtlicher Nebengebiete,
  • Berufserfahrung aus einer Tätigkeit in der Personalverwaltung des öffentlichen Dienstes ist von Vorteil
  • anwendungsbreite Kenntnisse des Personalinformationssystems PerIS sind erwünscht,
  • Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln, Teamorientierung,
  • Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, Entscheidungen transparent und überzeugend vorzubereiten und zu vermitteln,
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Unser Angebot:

  • ein vielseitiges anspruchsvolles Aufgabengebiet,
  • Vermögenswirksame Leistungen,
  • eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte,
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • ein freundliches und hilfsbereites Team, dass Sie vom ersten Tag an einbindet und unterstützt,
  • ein attraktiver Standort im Herzen der Landeshauptstadt Potsdam, der mit dem öffentlichen Nahverkehr – auch von Berlin aus – gut erreichbar ist,
  • modernes, gut ausgestattetes Arbeitsumfeld

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Besteht der Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung, wird im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes und gewünschte Gestaltung der Teilzeit) geprüft, ob dem Teilzeitbegehren entsprochen werden kann.

Die Landtagsverwaltung fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist Inhaber des Zertifikats audit berufundfamilie®.

Für Schwerbehinderte gelten die Bestimmungen des SGB IX. Auf die Gleichstellung von Frauen und Männern wird im Landtag Brandenburg besonderer Wert gelegt. Von Bewerberinnen und Bewerbern anderer Behörden wird um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich von dieser Ausschreibung angesprochen fühlen, und bitten um Übersendung Ihrer aussagefähigen schriftlichen Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 01/2018 bis zum 22. August 2018 an:

Landtag Brandenburg
Herrn Tiggelkamp - persönlich –
Alter Markt 1
14467 Potsdam

oder per E-Mail an

personal@landtag.brandenburg.de

Als Ansprechpartner für Ihre Bewerbung steht Ihnen Herr Tiggelkamp (Tel.: 0331 9661270) zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz:

Die im Rahmen der Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann die Bewerbung in diesem Stellenbesetzungsverfahren nicht berücksichtigt werden.

Landtag Brandenburg
Personalreferat
Michael Tiggelkamp, Leiter
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1270
Fax: (0331) 966-991270

Der Landtag als Arbeitgeber

Logo audit berufundfamilie

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Zertifikat.