Diskussionsveranstaltung der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Gute Bildung für alle – Inklusion im Spannungsfeld zwischen UN-Konvention und Lehrermangel

Zeitpunkt

02.04.2019, 18:00 Uhr - 02.04.2019, 20:00 Uhr

Ort

Hotel Spreeblick, Gubener Straße 53, 15907 Lübben/Spreewald  

Terminart

Termine der Fraktionen

Beschreibung

Seit 10 Jahren ist die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen jetzt in Kraft. Sechs Jahre sind vergangen seit Beginn des „Pilotprojektes Inklusive Schule”, das mittlerweile übergegangen ist in die „Schulen für gemeinsames Lernen”. Inklusion und inklusiver Unterricht sind für uns zentrale Themen, weil es hier darum geht, Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt zur Diskussion ein, wie wir die „Gute Bildung für alle“ an den Brandenburger Schulen gerade in Zeiten des Lehrermangels weiter stärken können, was bisher gut gelaufen und wie auch gesamtgesellschaftlich die Teilhabe zu verbessern ist.

Inklusion braucht gute Schule. Und gute Schule braucht Inklusion. Diese Überzeugung teilen wir mit Wilfried Steinert, Mitglied im Sprecherrat des „Expertenkreises Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO. Er hat für uns ein Gutachten verfasst, welches sich mit „Gute(r) Bildung für alle – Inklusion in Brandenburg als gesamtgesellschaftlicher Prozess“ (PDF) auseinandersetzt und wird als Podiumsgast an der Diskussion teilnehmen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren:

am 2. April 2019, 18 bis 20 Uhr

im Hotel Spreeblick, Gubener Straße 53, 15907 Lübben/Spreewald

Auf dem Podium:

  • Wilfried Steinert, Mitglied im Sprecherrat des „Expertenkreises Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO
  • Carsten Saß, Beigeordnete und Dezernent für Soziales, Jugend, Gesundheit und Kultur, Landkreis Dahme-Spreewald
  • Begrüßung durch Benjamin Raschke, MdL
  • Moderation: Marie Luise von Halem, MdL

Um die Planungen zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung unter https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/veranstaltungen, per Fax an (0331) 966 1702 oder telefonisch unter (0331) 966 1777 (Anrufbeantworter).

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Downloads
Termin im .ics-Format

Zurück zur Übersicht

Zusatzinformationen

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
07
08 13
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 27 28
01 02 03 04 05

erweiterte Suche