Die Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport Gerrit Große eröffnet die Ausstellung „Sichtbares Erbe = Geteiltes Erbe, Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg“ im Landtag Brandenburg.

Zeitpunkt

02.07.2019, 18:00 Uhr

Ort

Landtag Brandenburg, Foyer  

Terminart

Ausstellungseröffnung, Termine in Vertretung der Präsidentin

Beschreibung

Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg

Wie nach jedem Tod wird auch bei Künstlerinnen und Künstlern das Leben zum Nachlass. Hier jedoch geht es neben dem persönlichen Nachlass vor allem um das künstlerische Werk: den Künstlernachlass. Seit 2011 gibt es die Initiative „Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg“ zur Unterstützung der Nachlasshalter des Bundeslandes. Der kaum beleuchtete Quellenwert von Künstlernachlässen für die lokale Kultur- und Kunstgeschichte war und ist die Motivation, einen „Mobilen-Nachlass-Service“ als neue Arbeitsstruktur entstehen zu lassen und zu entwickeln.
Über die Datenbank https://private-kuenstlernachlaesse-brandenburg.de werden unmittelbar unzugängliche Künstlernachlässe digital zugänglich für den Kunstbetrieb (Forschung, Museen, Kunstmarkt, Interessenten) gemacht.

Die Ausstellung hat drei Kapitel:
I. Bewahrungssituation privater Künstlernachlässe
II. Digitale Zugänglichkeit durch die benannte Datenbank
III. Öffentliches Kernbestandsdepot als Vision
Die Ausstellung startet im Landtag Brandenburg und wird danach (2019–2024) in Kulturverwaltungen der Landkreise und in
kreisfreien Städten des Landes Brandenburg gezeigt.

Begleitprogramm zur Ausstellung:
Donnerstag, 22. August 2019 um 17 Uhr: Übergabe des Kernbestands der Malerei aus dem Nachlass Hubert Globisch (1914–2004) als Leihgabe vom Potsdamer Kunstverein e. V. an das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte mit Dr. Andreas Hüneke und Dr. Jutta Götzmann im Landtag Brandenburg, Raum E.060 a/b Dienstag, 9. Juli 2019 um 14 Uhr: Öffentliche Führung durch die Ausstellung; Anmeldungen unter: 01573/2644646

- - - - - - - - - -

Die Eröffnung der Ausstellung „Sichtbares Erbe = Geteiltes Erbe“ findet am Dienstag, 2. Juli 2019, um 18 Uhr im Landtag Brandenburg statt. Die interessierte Öffentlichkeit und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Begrüßung:

  • Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport Gerrit Große

Grußworte:

  • Martin Gorholt, Chef der Staatskanzlei
  • Prof. Dr. Dorothee Haffner, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Einführung:

  • Dr. Liane Burkhardt und Thomas Kumlehn
    Mobiler-Nachlass-Service im Auftrag von Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg e. V.

Die Ausstellung im Foyer des Landtages Brandenburg ist vom 3. Juli 2019 bis 26. September 2019 montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. An gesetzlichen Feiertagen bleibt sie geschlossen.

Hinweise:

Wir machen darauf aufmerksam, dass während der Veranstaltung Film-, Bild- und Tonaufnahmen angefertigt und gegebenenfalls veröffentlicht werden.

Es bestehen keine Parkmöglichkeiten im Landtag Brandenburg. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.

Pressemitteilungen
Ausstellungseröffnung: „Sichtbares Erbe = Geteiltes Erbe“ widmet sich privaten Künstlernachlässen im Land Brandenburg
Downloads
Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung „Sichtbares Erbe = Geteiltes Erbe“ am 02.07.2019 [PDF, 1.8 MB] Termin im .ics-Format

Zurück zur Übersicht

Zusatzinformationen

Terminkalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04

erweiterte Suche