Anfahrt und Öffnungszeiten

Aktueller Hinweis

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Beschränkungen ist der Zutritt zum Landtagsgebäude für den öffentlichen Besucherverkehr ab Montag, dem 22. Juni 2020, mit gewissen Einschränkungen wieder möglich.

Auf der Grundlage von Artikel 69 Abs. 4 Landesverfassung i. V. m. § 11 Abs. 5 der Hausordnung zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) werden folgende Festlegungen getroffen:

  1. Die Mitarbeiter des Einlasses können den Zugang zum Landtag im Einzelfall beschränken, wenn abzusehen ist, dass der vorgeschriebene Abstand zwischen Personen nicht gewährleistet werden kann (z. B. mehr als 10 Personen gleichzeitig).

  2. Im Südflügel des Landtages ist von Besuchern eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten wird. In den Fluren und Büros der Landtagsverwaltung ist das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen für alle Besucher Pflicht.

  3. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten durch die Gesundheitsbehörden haben Besucher ihren Namen und ihre Telefonnummer oder E-Mailadresse zu hinterlassen. Diese Daten werden nach vier Wochen vernichtet.

    Diese Pflicht gilt nicht für die
    • Mitglieder des Landtages,
    • Mitglieder der Landesregierung,
    • Mitarbeiter der Fraktionen und der Landtagsverwaltung,
    • Beschäftigten der Landesverwaltung, die aus dienstlichen Gründen den Landtag betreten wollen, und
    • Vertreter der Presse mit Presseausweis.

Im Rahmen der Coronavirus-Vorsichtsmaßnahmen des Landtages hat die Landtagskantine von montags bis freitags von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr für externe Gäste geöffnet. Die Cafeteria hat montags bis freitags jeweils von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Führungen und parlamentsdidaktische Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt. Es besteht ersatzweise die Möglichkeit, digital an einem Webinar des Landtages teilzunehmen. Nähere Auskünfte erteilt der Besucherdienst des Landtages unter (0331) 966 1253/-55 oder besucherdienst@landtag.brandenburg.de.

Von dieser Regelung ausgenommen sind die Sonderführungen durch die Jahresausstellung „Arbeit, Arbeit, Arbeit. Serien zur sozialistischen Produktion in der DDR“, die unter den o. g. Rahmenbedingungen stattfinden. Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.


Anfahrt

Der Zugang zum Landtagsgebäude erfolgt vom Alten Markt über das Fortunaportal. Der Weg zum Landtag Brandenburg wird in der Landeshauptstadt über das Verkehrsleitsystem von allen Richtungen aus angezeigt. Parkflächen stehen auf dem Gelände des Landtages nicht zur Verfügung; Busse können vor dem Filmmuseum in der Breiten Straße zum Ein- und Aussteigen halten.

Aufgrund von Bauarbeiten im Landtagsumfeld sind die Schwerbehindertenstellplätze vor dem Potsdam-Museum derzeit nicht nutzbar. Aus diesem Grund können Inhaber des blauen, europaweit geltenden Schwerbehindertenparkausweises auf dem Alten Markt parken. Die Zufahrt zum Alten Markt ist über die Straße Am Alten Markt möglich. Der Fußweg ab Potsdam-Hauptbahnhof beträgt ca. 10 Minuten bzw. ca. 700 Meter.

Ein Ausschnitt aus dem Potsdamer Stadtplan skizziert die Anfahrt zum Landtag.Ein Ausschnitt aus dem Potsdamer Stadtplan skizziert die Anfahrt zum Landtag.
Quelle: Landtag Brandenburg

Zutritt zum Landtagsgebäude

Der Landtagsinnenhof, das Knobelsdorff-Treppenhaus, das Foyer mit einem interaktiven Gebäudemodell und einer Cafeteria sowie das Landtagskantine und die Dachterrasse sind werktäglich (Mo.–Fr.) ohne Voranmeldung öffentlich zugänglich.

Der Landtagsinnenhof ist täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Das Knobelsdorff-Treppenhaus, die Ausstellungen im Landtag und das Foyer mit einem interaktiven Gebäudemodell sind montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr zugänglich. Die Cafeteria ist montags bis freitags von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. An gesetzlichen Feiertagen bleibt das Landtagsgebäude geschlossen.

Dem Gedanken der Barrierefreiheit wurde in allen öffentlichen Bereichen mit gut erreichbaren Rollstuhlplätzen, Induktionsschleifen für Hörhilfen und Orientierungshilfen für Sehgeschädigte Rechnung getragen.

Die Hausordnung des Landtages ist zu beachten.

Öffnungszeiten der Landtagskantine

Die Landtagskantine ist für alle Besucherinnen und Besucher montags bis freitags von 13:00 bis 14:30 Uhr geöffnet. An Tagen, an denen Plenarsitzungen stattfinden, ist die Kantine für externe Gäste von 13:00 bis 14:30 Uhr geöffnet.

Bitte befolgen Sie die oben genannten aktuellen Zutrittsregelungen zum Landtagsgebäude aus Anlass der Coronavirus-Pandemie. Des Weiteren beachten Sie bitte, dass die Platzkapazitäten in der Kantine aufgrund des Schutzkonzepts begrenzt sind und der Zugang zur Kantine ausschließlich über den Ostflügel, das Verlassen der Kantine über den Westflügel erfolgt (Einbahnstraßensystem).

Die Dachterrasse des Landtags ist Mo. und Fr. von 8:00 bis 18:00 Uhr und Di. bis Do. von 8:00 bis 11:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr zugänglich.