Sondersitzung des Landtagsausschusses für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

In einem Eilverfahren hat das Präsidium des Landtages Brandenburg mehrheitlich der Durchführung einer Sondersitzung des Ausschusses für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie während der sitzungsfreien Zeit zugestimmt.

Die beantragte Sitzung findet statt

am      Mittwoch, dem 25. Juli 2018
um      10:00 Uhr
im       Raum 2.050 a/b des Landtages Brandenburg

Die Tagesordnung sieht den

„Bericht des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zur Ausübung der Aufsichtspflichten des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sowie des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit beim Verdacht des illegalen Medikamentenhandels“ vor.

Die Einberufung der Sondersitzung geht auf einen Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zurück.

Aus Gründen begrenzter Sitzplatzkapazitäten werden an der Berichterstattung interessierte Medienvertreter gebeten, sich bei der Ausschussreferentin Marion Bley unter marion.bley@landtag.brandenburg.de oder der Tel.-Nr. 0331 966 1160 anzumelden. Vielen Dank.

Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565