Vom Elbstrand ins Sachsenland via Potsdam: Stark empfängt Radler für Kriminalitätsopfer

24 Frauen und Männer, 1.000 Kilometer, 8 Tage: Hamburger Polizistinnen und Polizisten machen auf ihrer 3. Deutschlandtour per Rad erstmals 

auf dem          Luisenplatz in 14471 Potsdam
am                  Dienstag, 28. August 2018,
um ca.            17:00 Uhr

Station. Mit im Team, das sich für Kriminalitätsopfer einsetzt und auf Hilfsangebote des WEISSEN RINGS aufmerksam macht, radelt der Generalkonsul der USA in Hamburg, Richard Yoneoka.

Landtagspräsidentin Britta Stark wird zusammen mit dem Vorsitzenden des WEISSEN RINGS in Brandenburg Jürgen Lüth, der Landtagsabgeordneten und Vizevorsitzenden Barbara Richstein und dem Potsdamer Beigeordneten  Mike Schubert die Gäste in der Stadt begrüßen, wo die Sportlerinnen und Sportler ihren einzigen Ruhetag einlegen und am Mittwoch auch den Landtag besuchen.

Die am 25. August am Hamburger Kaiserkai gestartete Tour führt über Kiel, Schwerin, Müritz, Neuruppin, Nauen und Potsdam weiter in Hamburgs Partnerstadt Dresden, wo die Tour am 1. September an der Frauenkirche endet.

Zurück zur Ausgangsseite

Kontakt

Landtag Brandenburg
Pressesprecher
Dr. Mark Weber
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1002
Fax: (0331) 966-1005
Mobil: (0177) 3067565