Zum Mitmachen: Bildungsangebote im Landtag

Speziell für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen hält der Landtag Brandenburg zwei unterschiedliche Angebote bereit, die auf spielerische Art und Weise in die parlamentarische Arbeit einführen. Planspiele sowie Kinder- und Jugendseminare bieten jungen Menschen die Möglichkeit, aktiv die verschiedenen Phasen des politischen Entscheidungsprozesses kennenzulernen. Selbstverständlich stehen insbesondere die Planspiele auch interessierten Erwachsenengruppen offen.

Zur Beantragung von Fahrt- und Essenskostenzuschüssen nutzen Sie bitte die Formulare in der rechten Spalte und senden diese ausgefüllt an den Besucherdienst des Landtages Brandenburg.

Planspiele

Das parlamentarische Planspiel im Landtag Brandenburg simuliert vereinfacht den kompletten Gesetzgebungsprozess. Innerhalb der Fraktions-, Ausschuss- und Parlamentssitzungen diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen ausgewählten Gesetzesentwurf.

Das Planspiel eignet sich vor allem für Schulklassen, Jugend- und Studierendengruppen sowie für interessierte Erwachsenengruppen.

Parlamentarische Planspiele können die verschiedenen Stufen der Gesetzgebung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebbar werden lassen. Durch die Reflexion im Anschluss kann das Erlebte als reproduzierbares Wissen verinnerlicht werden. Am authentischen Ort der Gesetzgebung – im Landtag und in dessen Plenarsaal – ist ein Planspiel außerdem ein besonderes Erlebnis für Jugendliche und junge Erwachsene.

Angeleitet wird das Planspiel durch Teamerinnen und Teamer des Landtages. Eine Vorbereitung ist nicht erforderlich.

Thematische Angebote für die Planspiele:

  • Verbot des öffentlichen Alkoholkonsums & Verbot des Alkoholverkaufs nach 20 Uhr (leicht)
  • Pflichtpraktikum in der 9. Klasse (leicht)
  • Führerschein ab 16 (mittelschwer)
  • Wahlpflicht (Verfassungsänderung, schwer)

Termine: montags und freitags
Teilnehmerzahl: mindestens 17, maximal 50
Zeitbedarf: ca. 240 Min.
Altersstufe: ab ca. 15 Jahren / 9. Klasse (Textverständnis erforderlich)
Voraussetzung: Gruppe mit einheitlicher Altersstruktur

Anmeldungen werden telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen unter: Telefon: (0331) 966 -1253 / 1255 oder besucherdienst@landtag.brandenburg.de.

Planspiel im Landtag BrandenburgPlanspiel im Landtag Brandenburg

Kinder- und Jugendseminare

In den Kinder- und Jugendseminaren im Landtag Brandenburg werden zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Antworten auf folgende Fragen erarbeitet:

  • Was ist Demokratie?
  • Was ist Brandenburg?
  • Wie funktioniert Politik?

Die Seminare sind auf das Alter, den Wissensstand und die Rezeptionsgewohnheiten der Gruppe abgestimmt. Mit spielerischen (für die Jüngeren) bis selbstreflexiven Methoden werden Seminare zu folgenden Schwerpunkten durchgeführt:

  • Demokratie und parlamentarische Demokratie
  • Land und Landtag Brandenburg

Konzipiert und durchgeführt werden die Seminare von Teamerinnen und Teamern des Landtages. Auf Wunsch kann ein Gespräch mit Abgeordenten Teil des Programms darstellen.

Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 30
Zeitbedarf: nach Absprache ca. 120 bis 300 Min.
Altersstufe: ab ca. 10 Jahren / 5. Klasse
Voraussetzung: Gruppe mit einheitlicher Altersstruktur

Anmeldungen werden telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen unter: Telefon: (0331) 966 -1253 / 1255 oder besucherdienst@landtag.brandenburg.de.

Kontakt

Landtag Brandenburg
Besucherdienst
Radka Stieler / Daniel Krausz
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966 -1253/-1255
Fax: (0331) 966-991253/-991255

Hinweis zur Anmeldung von Besuchen im Landtag Brandenburg

Im laufenden Schuljahr 2018/2019 sind sämtliche verfügbaren Vormittagstermine für Kinder- und Jugendseminare sowie Planspiele leider bereits ausgebucht. Termine für das kommende Schuljahr 2019/2020 werden erst nach den Winterferien 2019 vergeben.