Kunst im Landtag

Seit dem Umzug in das neue Gebäude im Jahr 2014 kooperiert der Landtag jährlich wechselnd mit einem der Landesmuseen und zeigt in den öffentlichen Bereichen des Südflügels Ausstellungen aus den jeweiligen Sammlungen. Bei der Auswahl der Kunstwerke liegt der Fokus auf zeitgenössischen Arbeiten vornehmlich Brandenburger Künstlerinnen und Künstler.

Aktuelle Kunst-Ausstellung

15. Januar 2018

Das andere Kapital

Kunst-Ausstellung „Das andere Kapital“

Vom 16. Januar bis zum 29. März 2018 ist die Ausstellung „Das andere Kapital“ im Landtag Brandenburg zu sehen. Künstlerinnen der GEDOK Brandenburg – Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e. V. rücken mit dieser Präsentation immaterielle Werte als Kapital ins Blickfeld.

17. Juli 2017

Manfred Hamm: Architektur und Landschaft

Impression der Ausstellungeröffnung

Das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte präsentiert im zweiten Halbjahr 2017 im Landtag Brandenburg Arbeiten von Manfred Hamm. Das Museum stellt damit eine seiner wichtigsten Sammlungserweiterungen der jüngsten Vergangenheit vor.

17. Januar 2017

Erzählte Geschichten

Kunstausstellung „Erzählte Geschichten“

In der Ausstellung „Erzählte Geschichten: Grafikserien aus den Jahren 1970-2000“ präsentierte das Potsdam Museum 32 grafische Folgen von 24 Künstlerinnen und Künstlern. Die künstlerischen Druckgrafikreihen sind entweder im Eigenauftrag oder als Auftragsarbeiten entstanden.

20. Januar 2016

Kunst/Plakat/Kunst

Impression der Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung „Kunst/Plakat/Kunst“ zeigte einen repräsentativen Querschnitt nationaler und internationaler Plakatkunst der vergangenen 50 Jahre aus den Beständen des dkw. Kunstmuseums Dieselkraftwerk Cottbus. Eindrucksvoll war besonders die gestalterische Vielfalt der Exponate.

21. Januar 2015

Spuren (des Alltags)

Besucher der Ausstellungseröffnung.

Die vom dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus verantwortete Ausstellung stellte Fotografien brandenburgischer Fotografinnen und Fotografen vor, die von künstlerische Blicken auf 50 Jahre Alltag in Brandenburg und anderswo zeugten. Im Fokus standen private Sphären und Porträts.

18. Januar 2014

Lutz Friedel: Vorbilder – Nachbilder – Gegenbilder

Künstler Lutz Friedel

Die erste Kunstausstellung im neuen Landtagsgebäude widmete sich dem Werk des Brandeburger Malers und Bildhauers Lutz Friedel, der zu den herausragenden figurativ arbeitenden Künstlern seiner Generation in Deutschland zählt. Seine Themenstellungen sind und bleiben aktuell.

Kontakt

Landtag Brandenburg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Rüppel
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1289
Fax: (0331) 966-991289

Besucherinformation

Die Besichtigung der Ausstellungen „Kunst im Landtag“ ist montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr in allen öffentlichen Bereichen ohne Voranmeldung möglich. An gesetzlichen Feiertagen bleiben die Ausstellungen geschlossen.

Kunst am Bau

Art in Architecture for the inner courtyard of the Landtag building on the Alter Markt

Die beiden Kunstinstallationen im Landtagsinnenhof sind zugleich eine Widerspiegelung und ein Teil der wechselhaften Geschichte des Potsdamer Stadtschlosses. Sie verweisen mit ihren positiven und humorvollen Konnotationen in eine zuversichtliche Zukunft.
Kunst am Bau